| 00.00 Uhr

Lütteraten
Buchspenden von Fernsehleuten

Remscheid. Unter dem Motto "Der Nikolaus kommt und bringt Geschenke für die "Lütteraten" mit" übergab der CDU-Landtagsabgeordnete Jens-Peter Nettekoven neue Buchspenden für die Stadtteilbibliothek in Lüttringhausen. Erneut gelang es Nettekoven, spannende Lektüren von bekannten Persönlichkeiten für die Bücherei zu gewinnen: "Ich freue mich sehr, dass ich schon in der Vorweihnachtszeit das eine oder andere Geschenk mitbringen konnte", so der Abgeordnete.

Handsignierte Bücher von verschiedenen ARD- / ZDF - Nachrichtensprechern hatte der "Nikolaus" mitgebracht. Marietta Slomkas Buch "Kanzler lieben Gummistiefel. So funktioniert Politik" war ebenso dabei wie Dunja Hayalis "Is' was, Dog? Mein Leben mit Hunden und Haaren".

Von Claus Kleber gibt es "Spielball Erde. Machtkämpfe im Klimawandel" und Kristina zur Mühlen empfiehlt von Bastian Sick "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod" und "Sprechen Sie hamburgisch?". Judith Rakers steuert "Klappe, Ton und Kamera läuft" bei und schreibt in ihrer Widmung: "Liebe Lütteraten, auch wenn das Fernsehen manchmal vom Lesen ablenkt - dieses Buch bringt beides zusammen."

"Gerade in der gemütlichen Winterzeit macht Lesen besonders Spaß. Die neuen Bücher sind nicht nur eine Erweiterung des Leseangebots, sondern auch eine Anerkennung für die fleißigen ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der "Lütteraten" in Lüttringhausen", sagte Jens-Peter Nettekoven.

(BM)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lütteraten: Buchspenden von Fernsehleuten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.