| 00.00 Uhr

Turnier In Kiel
Erfolgs-Team vom "Leibniz"

Remscheid. Seit 1998 fahren die Fussballer des Abiturjahrgangs 1993 des Remscheider Leibniz-Gymnasiums mittlerweile im Rahmen der Kieler Woche nach Kiel und nehmen dort je nach Terminplanung entweder am offiziellen Kleinfeld-Fussballturnier der Kieler Woche oder am Flens-Beach-Soccer-Cup teil.

Dieses Mal ging es beim Flens-Beach-Soccer-Cup an den Start, nachdem man sich zuvor die vielen Schiffe auf der Kieler Förde während einer Raddampferfahrt angesehen hatte.

Das Turnier wurde mit einem tollen Rahmenprogramm und vielen Zuschauern im Kieler Werftpark ausgetragen. Gespielt wurde Vier gegen Vier mit Bande, ohne Torwart auf kleine Tore. Eigentlich ein schnelles und technisch anspruchsvolles Spiel, was jedoch durch strömenden Regen eher zu einer Wasserschlacht wurde. Die Remscheider traten mit einer stark besetzen Stammmannschaft an und wollten in jedem Fall auf dem Treppchen landen. Nach erfolgreicher Vorrunde qualifizierte sich Team Remscheid fürs Halbfinale gegen Rot-Schwarz Kiel. Dort musste man jedoch den verletzungsbedingten Ausfall von Abwehrrecke Torsten Zilger verkraften. Nach einem Unentschieden nach der regulären Spielzeit zogen die Remscheider jedoch beim Penalty-Schießen den Kürzeren und mussten sich am Ende mit dem Spiel um Platz 3 begnügen. Dort schlug man Eckernförde. Der 3. Platz wurde ausgiebig auf der Kieler Woche gefeiert. Dort gehören die Remscheider nämlich schon seit Jahren fast zum Inventar. Gleichzeitig wurde auch der Teamgeist für 2017 beschworen und das Hotel gebucht. Für Remscheid spielten: Grischa Hadjamu, Nino Hadjamu, Christian Heinen, Alexander Jungk, Michael Kaul, Dennis Motzkau, Fabian Müller, Michael Sawade, Björn Spahlinger, Stephan Wingenbach, Torsten Zilger.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Turnier In Kiel: Erfolgs-Team vom "Leibniz"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.