| 00.00 Uhr

Ema-Gymnasium
Förderverein zahlt Wasserspender

Remscheid. Am Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium gibt es eine Neuerung, die beim aktuell heißen Wetter genau richtig kommt. Der neue Wasserspender mit Leitungsanschluss ist in Betrieb. Ab sofort steht allen Schülern der EMA kostenlos der Genuss von gekühltem Trinkwasser mit oder ohne Kohlensäure zur Verfügung. Dass der neue Wasserspender gut angenommen wird, zeigte sich schon in den ersten Tagen. Durch die Initiative der Arbeitsgemeinschaft "gesunde Schule", die aus Schülern, Eltern, Lehrern und Mitgliedern des Fördervereins der Schule besteht, wurde der Gedanke an einen Wasserspender mit Leitungsanschluss für die Schule ins Leben gerufen. Finanziert wird dieser durch die Elternpflegschaft der EMA. Die Kosten betragen rund 1000 Euro Miete pro Jahr.
(BM)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ema-Gymnasium: Förderverein zahlt Wasserspender


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.