| 00.00 Uhr

Grundschüler Aus Hasten Besuchen Die Tbr
In welche Tonne kommt der Müll?

Remscheid. Elf Grundschüler der Offenen Ganztagsgrundschule (OGGS) Hasten besuchten gestern die Technische Betriebe Remscheid (TBR). Im Rahmen ihres Projektes zum Thema Recycling lernten sie von den Profis, wie die Abfalltrennung funktioniert, und schauten sich bei einer Führung vor Ort den eindrucksvollen Fuhrpark an.

Über die verschieden farbigen Tonnen wussten die jungen Besucher der TBR gestern bestens Bescheid: Für einen Probelauf hatten die Schüler des offenen Ganztagsangebot ein bisschen Müll mitgebracht, den sie vor den Augen des TBR-Abfallberaters, Joachim Cloeters, in die richtige Tonne schmeißen sollten. "Wo gehört denn zum Beispiel diese Milchtüte rein?", fragte Cloeters, nachdem er den Schülern erklärt hatte, dass Milch- und Safttüten aus mehreren Materialien bestehen. Der achtjährige Nic hatte gleich die richtige Antwort parat: "Die kommt in die gelbe Tonne zu den Verpackungen, wo die Verbundstoffe rein kommen."

Die Schüler der ersten bis vierten Klassen der Grundschule Hasten beschäftigen sich derzeit mit dem Thema Recycling und Upcycling in der Nachmittagsbetreuung der OGGS: "Wir haben besprochen, welche Müllarten es gibt, wie der Müll getrennt und von den verschiedenen Müllfahrzeugen abtransportiert wird", erklärte Angela Schneeloch, Leiterin der OGGS. Im Rahmen des Projektes hatten sie bei den Technischen Betrieben nach einer Führung gefragt und eine Zusage erhalten. "Das kommt bei uns gar nicht so selten vor, dass Kindergartengruppen oder Schulklassen zu uns kommen", sagte TBR-Bereichsleiterin Claudia Schmidt.

"Wir bieten das gerne an, schließlich kann man nie früh genug damit anfangen, ein Bewusstsein fürs Recycling zu entwickeln." Für die neugierigen Schüler der OGGS stand gestern noch ein spannender Rundgang über das Gelände an: "Wir werden uns die Müllfahrzeuge anschauen, die Kehrmaschinen und später auch in die Salzhalle gehen", sagte Schmidt.

Auf die großen Müllautos waren die Kinder gespannt: "Die Führung ist gut, aber ich freue mich jetzt auf die Fahrzeuge", sagte Alexander (10). Auch wenn er schon viel über die richtige Mülltrennung gelernt hat, zuhause haben seine Eltern noch ein Auge darauf. "Ich versuche darauf zu achten, aber meine Mutter guckt immer noch mal nach."

Cristina Segovia-Buendia

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grundschüler Aus Hasten Besuchen Die Tbr: In welche Tonne kommt der Müll?


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.