| 00.00 Uhr

Ausbildung
Neue Azubis bei der Stadtsparkasse Remscheid

Ausbildung: Neue Azubis bei der Stadtsparkasse Remscheid
FOTO: Sparkasse
Remscheid. Für sieben junge Menschen hat Mitte August die Ausbildung bei der Stadtsparkasse Remscheid begonnen. Der Vorstand mit Michael Wellershaus und Herbert Thelen begrüßte die neuen Auszubildenden an ihrem ersten Arbeitstag.

Zurzeit bildet das Kreditinstitut 23 Nachwuchskräfte in den Berufsfeldern Bankkaufleute, Versicherungskaufleute und IT-Kaufleute aus. Die erste Woche stand ganz im Zeichen des gegenseitigen Kennenlernens und Bekanntmachens mit der Stadtsparkasse Remscheid. "Traditionell starten wir mit der Einführungswoche, so dass die jungen Leute uns, aber auch sich gegenseitig kennenlernen. Dazu dient auch die Azubi-Aktion mit allen drei Lehrjahrgängen", sagt Jutta Fricke, verantwortlich für die Ausbildung bei der Stadtsparkasse Remscheid. "Unsere Auszubildenden werden mit Beginn der Ausbildung in alle Prozesse eingebunden und in allen Fachbereichen und Geschäftsstellen individuell begleitet.

So lernen sie schnell das umfangreiche Spektrum des Privat- und Firmenkundengeschäftes kennen", so Fricke weiter. Auch Michael Wellershaus und Herbert Thelen vom Vorstand der Stadtsparkasse Remscheid haben "die Neuen" bereits kennengelernt.

"Das ist der Start in eine neue Lebensphase für die jungen Leute. Unsere Aufgabe ist es, sie während ihrer Ausbildung intensiv zu begleiten und fit für die Zukunft zu machen. Mit unserem Nachwuchs sind wir auch in Zukunft stark für die Region aufgestellt", betonen die beiden Vorstandsmitglieder Michael Wellershaus und Herbert Thelen. Zugleich fügten die beiden hinzu: "Wir werden auch künftig bedarfsgerecht, qualifiziert und praxisorientiert ausbilden."

(red)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ausbildung: Neue Azubis bei der Stadtsparkasse Remscheid


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.