| 00.00 Uhr

Spd-Ortverein Lennep
Renate Schmids Einsatz für mehr Gerechtigkeit

Remscheid. 30 Jahre sind eine lange Zeit und ein guter Grund, "Danke!" zu sagen. Diese Gelegenheit nutzte der Vorstand des SPD-Ortsvereins Remscheid-Lennep auf seiner Versammlung, um sich bei Renate Schmid für viele Jahre Mitgliedschaft und Mitarbeit im Vorstand der SPD Lennep sowie für ihre langjährige Mitarbeit in der Bezirksvertretung Lennep (1989 bis 1999 und 2004 bis 2014) zu bedanken. "Unsere Renate hat Beispielhaftes geleistet!" stellte Jürgen Kucharczyk in seiner Funktion als Vorsitzender der Lenneper SPD zu Beginn der Veranstaltung fest. Die zweifache Mutter, mehrfache Großmutter, die beruflich als Apothekerhelferin eingebunden war, setzte sich insbesondere für Kinder, Familien und Senioren ein. "Das Thema Gerechtigkeit war ihr immer ganz wichtig", sagte Jürgen Kucharczyk.

Dass ihr das Thema Gerechtigkeit nach wie vor ein Herzensanliegen ist, machte sie in einer kurzen Dankesrede deutlich. "Die SPD steht seit über 150 Jahren für Freiheit, Solidarität und Gerechtigkeit. Wir müssen darauf achten, dass die Schere zwischen den Armen und Reichen nicht weiter auseinander klafft." sagte Schmid.

Als Gast nahm der Remscheider Landtagsabgeordnete Sven Wolf an der Versammlung der Lenneper SPD teil und berichtete über seine Arbeit im Landtag.

(BM)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Spd-Ortverein Lennep: Renate Schmids Einsatz für mehr Gerechtigkeit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.