| 00.00 Uhr

Arbeiterwohlfahrt
Vorstandswahl bei der Awo Remscheid

Remscheid. Lothar Krebs ist auf der Kreiskonferenz der Arbeiterwohlfahrt (Awo) einstimmig zum Vorsitzenden der Awo Remscheid gewählt worden . In seiner Rede hob er hervor, dass die Awo Remscheid inzwischen organisatorisch gut aufgestellt sei. Inhaltlich werde sich der neue Vorstand verstärkt der Flüchtlingsarbeit widmen. "Die Arbeiterwohlfahrt ist ein verlässlicher Partner und wird ihren Beitrag bei der großen gesellschaftlichen Herausforderung leisten", so Lothar Krebs.

Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz bedankte sich in seinem Grußwort für die Unterstützung der Arbeiterwohlfahrt und hob allgemein das große ehrenamtliche Engagement der Bürger in Remscheid hervor, die sich aktiv dafür einsetzen, dass die Flüchtlinge in Remscheid willkommen geheißen werden.

In den Vorstand wurden mit großer Mehrheit außerdem gewählt: Alice Rohloff-Schumacher und Thomas Kase als stellvertretende Vorsitzende, Annette Sommers als Kassiererin, Antonio Scarpino als Schriftführer sowie Claudia Molina-Hamacher, Jörg Schwarz, Stefan Wagner, Gabriela Pires Rodrigues und Jürgen Heuser als Beisitzer.

(BM)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Arbeiterwohlfahrt: Vorstandswahl bei der Awo Remscheid


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.