| 00.00 Uhr

Gus Anton-Chor
Zum 55. Geburtstag ist ein großes Festkonzert geplant

Remscheid. Remscheid (BM) Bei der Jahreshauptversammlung des Gus Anton-Kammerchores im neuen Probedomizil im Gemeindesaal der evangelischen Christuskirchengemeinde waren 24 Sänger anwesend. Der Chor probt seit dem 1.Oktober 2015 in den neuen Räumlichkeiten in der evangelischen Christuskirche, an der Burger Strasse.

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Andreas Noll, fand die Totenehrung statt. Der Vorsitzende dankte Chorleiter Gus Anton und den Sängern für das gute Miteinander und die wieder sehr gelungenen Konzerte. Er begrüßte neue Sänger und kam in seiner Rede auf das Konzertjahr 2015 zu sprechen. Erinnert wurde dabei an viele schöne Konzerte.

So fand etwa das traditionelle Weihnachtskonzert am 19.Dezember im Rittersaal in Schloss Burg, vor einem begeisterten Publikum statt. Das Konzert war erstmalig bereits 6 Wochen vorher ausverkauft.

Für das Jahr 2016, welches unter dem Motto "55 Jahre Gus - Anton - Kammerchor" steht, sind wieder viele interessante Auftritte und Mitwirkungen geplant. So findet am Samstag, 16. April, das Festkonzert zum Geburtstag im CVJM - Saal, statt Mitwirkende sind: Sigrid Althoff als Pianistin, der Maxhüttenchor aus Saalfeld / Thüringen,und das Akkordeon-Orchester aus Baumberg. Der Vorverkauf läuft bereits. Unter Tel. 02192 - 931750 können Karten bestellt werden.

Am 1.Mai findet im Wülfing Cafe, erstmalig ein Kaffeehaus- Konzert, statt. Beginn: 15.30 Uhr. Im Preis von 10 Euro sind Kaffee und Kuchen enthalten. Auch für dieses Konzert läuft der Vorverkauf. Am 1.Oktober findet im CVJM - Saal das große 3 Städte Konzert mit dem Stefan Lex - Vokalensemble "DER CHOR" sowie der Chorgemeinschaft: "Die Räuber" aus Gummersbach und dem Gus Anton - Kammerchor Remscheid statt.

Am 17. Dezember gibt es das traditionelle Weihnachtskonzert im Rittersaal von Schloss Burg . Start 17 Uhr. Karten können unter der Tel.Nr.: 02192 931750, und unter Email, : "mailto:info@gus-anton-kammerchor-remscheid.de" , vorbestellt werden.

Chorleiter Gus Anton wies in seiner Rede daraufhin, dass es für ihn als Chorleiter etwas ganz besonderes ist, seinen Chor nun schon 55 Jahre als Gründer und Chorleiter leiten zu dürfen. Es sei immer eine Freude, mit dem Chor neue Konzerte einzustudieren und die Begeisterung der Sänger für neue Ideen und Anforderungen zu spüren.

Er betonte, dass neue Sänger stets willkommen sind und diese, wenn gewollt, musikalisch gefördert werden. Alle chorinteressierte Herren sind Montagsabends in der Probe (Christuskirche, Burger Str. 180, ab 19 Uhr) herzlich willkommen.

Der Chor war in 2015 zehn mal Im Radio zu hören.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gus Anton-Chor: Zum 55. Geburtstag ist ein großes Festkonzert geplant


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.