| 00.00 Uhr

Remscheid
Stadtwerke sagen Danke mit Musik

Remscheid: Stadtwerke sagen Danke mit Musik
Spenden sind willkommen! Die Bergischen Symphoniker spielen beim Stadtwerke-Konzert auch für einen guten Zweck. FOTO: Jürgen Moll
Remscheid. Die Bergischen Symphoniker spielen am 17. September gratis im Teo Otto Theater. Kartenausgabe am 5. September.

Wie schon in den Jahren 2013 und 2015 lädt der Stadtwerke-Unternehmensverbund auch dieses Jahr zu einem Dankeschön-Konzert in das Teo Otto Theater ein. Und weil die Kapazität in Remscheids guter Stube geringer ist als in der großen Wagenhalle, gibt es diesmal gleich zwei Mal "Symphonic Lights".In zwei Vorstellungen - um 15 und um 19 Uhr - erwartet die Besucher ein neues Erlebnis. Unter diesem Titel wurde nicht nur ein Strauß populärer Klassikstücke zusammengestellt, sondern dazu eine eindrucksvolle Lichtshow vorbereitet. Diese Kombination soll die Gäste zwei Stunden lang auf eine neue Art und Weise unterhalten. Die Bergischen Symphoniker spielen unter der Leitung von Generalmusikdirektor Peter Kuhn und werden die Besucher musikalisch auf vielfältige Weise insirieren. Die Firma Warped Type komponiert eine Lichtshow passend dazu.

Bei dem Konzert am Samstag, 17. September, im Teo Otto Theater ist der Eintritt frei. Einlass ist jeweils eine halbe Stunde vor Konzertbeginn und erfolgt nur gegen Vorlage eines Tickets. Bei beiden Veranstaltungen gibt es keine nummerierten Plätze, sondern freie Platzwahl im Parkett. Ein rechtzeitiges Erscheinen sei deshalb ratsam, sagen die Stadtwerke.

Konzert-Tickets für beide Veranstaltungen erhalten Kunden am Montag, 5. September, ab 18 Uhr ausschließlich im Teo Otto Theater. Das Theater öffnet an diesem Tag bereits ab 17 Uhr. Pro Kunde werden maximal zwei Tickets ausgegeben. Da das Theater nur rund 600 Besuchern Platz bietet, sollte sich Interessenten rechtzeitig die Eintrittskarten für ihre Wunschvorstellung sichern, heißt es in einer Mitteilung der Stadtwerke.

Wer eine Eintrittskarte zum Konzert der Stadtwerke hat, kann Buslinien zum Teo Otto Theater und zurück gratis nutzen. Somit haben praktisch alle Remscheider die Möglichkeit, kostenlos die Veranstaltungen zu erreichen. Für die Rückfahrt nach der Spätvorstellung wird neben dem Nachtexpress zusätzlich ein verstärkter Linienverkehr angeboten, teilen die Stadtwerke weiter mit. Für Musikfreunde, die mit dem Auto anreisen, wird die Park Service Remscheid für die Zeit der Veranstaltungen den Theaterparkplatz (Einfahrt Konrad-Adenauer-/Scharffstraße) sowie die Tiefgarage Rathaus (Einfahrt Alleestraße/Fastenrathstraße) geöffnet lassen, so dass Konzert-Besucher kostenlos dort parken können.

Es wird wieder um eine freiwillige Spende gebeten, für die Sammel-Behälter bereitgestellt werden. Der Erlös geht an die Ärztliche Kinderschutzambulanz Bergisch Land, in der Kinder betreut werden, die von schwerer körperlicher Misshandlung, Vernachlässigung oder sexuellem Missbrauch betroffen sind. (BM)

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Stadtwerke sagen Danke mit Musik


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.