| 00.00 Uhr

Remscheid
Sterne schweben über der Allee

Remscheid. Ein Wuppertaler Unternehmen hat gestern damit begonnen, die neue Weihnachtsbeleuchtung für die Alleestraße anzubringen. Mit einem Hubwagen wurden die ersten Herrnhuter Sterne auf quer über die Einkaufsmeile gespannten Stahlseilen befestig. Insgesamt werden 168 kleine und große Sterne auf 24 Seilen entlang der Einkaufsstraße befestigt.

Viele davon haben Bürger aus ihrem persönlichen Budget gekauft - um der Allee nach vielen Jahren ohne Weihnachtsbeleuchtung wieder zum Lichterglanz zu verhelfen.

40 Zentimer Durchmesser hat der kleinste, mit 1,30 Meter Durchmesser ist der größte Stern schon ein ziemlicher Brummer. Die Preise lagen bei 50, 75 und 185 Euro. Eine einmalige Zahlung. Die laufenden Kosten für Strom und Montage trägt der Marketingrat Innenstadt. Der hat aus eigenen Mitteln und über den Verkauf von Sponsorenpaketen an Remscheider Firmen die Grundlage für den Sternenhimmel gelegt.

Zur Eröffnung der Eisbahn am 20. November sollen die Sterne auf der Allee das erste Mal leuchten, sagt Ralf Wieber vom Marketingrat Innenstadt.

(hr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Sterne schweben über der Allee


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.