| 00.00 Uhr

Remscheid
Ulrich Potofski begeistert Schüler mit Lesung

Remscheid. REMSCHEID (red) Der bekannte Sportjournalist und Kinderbuchautor Ulrich Potofski hat in der Alexander-von-Humboldt-Realschule vorgetragen. Der Journalist fesselte die Schüler mit einer ganz besonderen Art der Lesung. Er gab er den Inhalt seines Buches "Locke bleibt am Ball" unterhaltsam wieder. Seinen frei gehaltenen Vortrag unterstrich er mit ausdrucksvoller Mimik und Gestik.

Potofski setzte auch seine angenehme Sprechstimme effektvoll ein und entführte die Schüler der 7. Klassen der Alexander-von-Humboldt-Realschule in die Welt des Fußballs - aus der Sicht eines 10-jährigen Jungen, der in kritischen Situationen magische Unterstützung erhält. Immer wieder fand der Autor die Gelegenheit, seine Zuhörer ins Geschehen einzubinden.

Nach seinem Vortrag konnten die Schüler viele Fragen stellen und erfuhren dabei, dass allen Büchern des Journalisten autobiografische Erlebnisse zugrunde liegen. Zudem berichtete Ulrich Potofski aus seinem Leben als Autor und Sportmoderator - sogar von seinen Erfahrungen bei "Let's Dance". "Wir hätten gar nicht gedacht, dass der ein so cooler Typ ist, der uns sogar erlaubt, ihn mit Vornamen anzureden", sagten die Schüler.

"Es war ein gelungener, sehr unterhaltsamer Abend mit einem sympathischen Autor, der unsere Schüler begeistert hat", lautete das Resümee der Schulleiterin. Das Ziel des Abends, die Freude am Lesen zu wecken bzw. zu fördern, ist jedenfalls gelungen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Ulrich Potofski begeistert Schüler mit Lesung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.