| 00.00 Uhr

Remscheid
Umweltamt rät zum Kauf sparsamer Haushaltsgeräte

Remscheid. Sparsame Haushaltsgeräte schonen den Geldbeutel und die Umwelt. Das Umweltamt der Stadt hat jetzt sein Informationsangebot zu den besonders sparsamen Haushaltsgeräten aktualisiert und stellt es in Form einer Papier-Liste und einer Internet-Datenbank als kostenlose Entscheidungshilfe zur Verfügung. Energieexperten haben eine Sammlung besonders sparsamer, handelsüblicher Modelle zusammengestellt.

Das hilft dem Verbraucher. Denn Kühl- und Gefriergeräte, Wasch- und Spülmaschinen sowie Waschtrockner und Wäschetrockner sind Anschaffungen für viele Jahre. Neben guter Leistung sollen sie vor allem zuverlässig sein und eine lange Lebensdauer haben.

Außerdem sollen sie sparsam sein. Ein niedriger Strom- oder Wasserverbrauch verursacht weniger Betriebskosten und entlastet die Umwelt. Bei vielen Geräten sind die Betriebskosten in ihrer Lebensdauer deutlich höher als ihr Kaufpreis. Besonders sparsame Geräte sparen deshalb im Laufe der Jahre wesentlich mehr an Strom- und Wasserkosten ein, als sie bei der Anschaffung teurer sind.

In Deutschland werden zurzeit im Handel etwa 2400 verschiedene Kühl- und Gefriergeräte, 750 Waschmaschinen, 1450 Spülmaschinen, 320 Wäschetrockner und 69 Waschtrockner angeboten. Darunter gibt es einige besonders sparsame Modelle, viele mit mittleren und auch noch eine gewisse Menge mit sehr hohem Strom- und Wasserverbrauch.

Die Verbrauchsunterschiede erscheinen oft nur als "Stellen hinter dem Komma". Man sollte sich aber nicht täuschen lassen, rät das Umweltamt: Bei Waschmaschinen verursacht ein um 20 Liter höherer Wasserverbrauch in 15 Jahren 388 Euro Mehrkosten. Bei Kühl- und Gefriergeräten kosten 100 kWh jährlicher Mehrverbrauch in 15 Jahren 480 Euro zusätzliche Stromkosten, natürlich zuzüglich eventueller Preissteigerungen. Die sparsamste Kühl-Gefrier-Kombination mit 250-350 Litern spart zum Beispiel gegenüber dem am meisten Strom verbrauchenden Modell in 15 Jahren insgesamt 1000 Euro an Stromkosten. Ein Mehrpreis beim Kauf von 400 Euro ist also eine sehr rentable Investition, rechnet das Umweltamt vor.

Internet Die Infos sind im Internet unter "http://www.spargeraete.de" und in gedruckter Form abrufbar.

Printversion Wer die Papiervariante bevorzugt, kann sie kostenlos anfordern: Stadt Remscheid, Fachdienst Umwelt, Monika Meves, Telefon (02191) 16 - 3313 und E-Mail "mailto:umweltamt@remscheid.de"

(BM)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Umweltamt rät zum Kauf sparsamer Haushaltsgeräte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.