| 00.00 Uhr

Remscheid
Unter Drogen im gestohlenen Auto erwischt

Remscheid. Den richtigen Riecher hatten Polizisten offenbar am Dienstagabend, als sie an einer Tankstelle an der Neuenkamper Straße ein Auto mit vier Personen kontrollierten. Dabei stellte sich schnell heraus, dass die Kennzeichen nicht an den VW, sondern an ein Wohnmobil gehören. Die weitere Überprüfung ergab, dass das Auto gestohlen war. Zudem stand der Fahrer - ein 22-jähriger Wuppertaler - unter Drogeneinfluss. Auch einen Führerschein konnte er nicht vorweisen, denn er hatte offenbar gar keinen.

Der bereits bei der Polizei aktenkundige junge Mann wurde festgenommen und musste auf der Wache eine Blutprobe abgeben, berichtet die Polizei weiter. Das Auto stellten die Polizisten sicher. Gegen den 22-jährigen Wuppertaler wurde ein Strafverfahren eingeleitet, in dem er sich gleich wegen mehrerer Vorwürfe verantworten muss.

(red)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Unter Drogen im gestohlenen Auto erwischt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.