| 00.00 Uhr

Remscheid
Verkehrsunfall mit Verletzten - Ringstraße gesperrt

Remscheid. Fahrerin kam ins Krankenhaus. Pkw stark demoliert.

Wegen eines Verkehrsunfalls sperrte die Polizei den Bereich gestern Nachmittag während der Unfallaufnahme weiträumig ab: zwischen der Ring-Rader-Kreuzung und Ringstraße/Ecke Hackenberger Straße. Zwei Menschen wurden nach Angaben der Polizei beim Zusammenstoß verletzt, die Autos mussten abgeschleppt werden. Eine Fahrerin, die aus der Werner-von-Siemens-Straße auf die Ringstraße abbiegen wollte, missachtete die Vorfahrt einer Frau, die mit ihrem Wagen aus der Christhauser Straße auf die Ringstraße in Richtung Hackenberg fuhr. Eine Verletzte bargen Rettungskräfte der Feuerwehr aus dem demolierten Fahrzeug und brachten sie ins Krankenhaus, die andere konnte sich selbstständig befreien.

(pd)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Verkehrsunfall mit Verletzten - Ringstraße gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.