| 00.00 Uhr

Remscheid
Volles Haus bei Eröffnung von "Remscheider Bräu"

Remscheid.

Mit geistlichem Beistand und über hundert geladenen Gästen hat die Braustube "Remscheider Bräu" im MK Hotel am Hauptbahnhof (früher Remscheider Hof) am Freitag Eröffnung gefeiert. Die neuen Betreiber, die Studenten Baran Dogan und Marc Rüger, haben im vergangenen Jahr die Marke "Remscheid Bräu" aus der Taufe gehoben. Damit hat Remscheid wieder eine eigene Biermarke. Das Bier wird nach dem Umbau des Hotels seit einigen Wochen in Remscheid gebraut. Im Brauhaus werden auch einige bergische Gerichte serviert. Am Samstag nahm die Braustube an der Buderus Lokalrunde teil und erlebte den nächsten Besucheransturm.

(hr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Volles Haus bei Eröffnung von "Remscheider Bräu"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.