| 00.00 Uhr

Remscheid
Vor Weihnachten ist in Lennep jede Menge los

Remscheid. . Der "Lenneper Adventskalender" und der "Lenneper Weihnachtstreff" standen als gewichtige Ankündigungen für die nähere Zukunft auf dem Programm des Lennep- Stammtisches. Der Vorsitzende von Lennep Offensiv, Thomas Schmittkamp, informiert im Rotationscafé über die zukünftigen Veranstaltungen des Vereins. Dabei warf er aber auch einen Blick zurück und lobte die Arbeit der ehrenamtlichen Helfer, die in diesem Jahr wieder rund 180 Weihnachtsbäume in und um die Altstadt aufgestellt hatten. Auch der Blick auf das vergangene Lichterfest ließ ihn zufrieden feststellen, dass Angebot und Atmosphäre stimmten. Der Erlös wird die Reparaturkosten mit plus-minus Null in der Rechnung ausgleichen. Immerhin mussten rund 20.000 Euro für Erneuerungen und Instantsetzung bezahlt werden.

Verwundert waren er und seine Vorstandsmitglieder über die geringe Resonanz der Einzelhändler auf das Angebot, die zukünftige, attraktive Werbemöglichkeit an der Parkpalette Bergstraße zu nutzen. Anfang 2016 würde das Angebot konkretisiert, erklärte er. In der kommenden Woche werde der Lenneper Adventskalender starten, kündigte Schmittkamp an.

Vom 1. bis zum 24. Dezember werden jeden Tag Einrichtungen, Vereine und Geschäfte um 17 bzw. 18 Uhr ihr "lebendiges Kalendertürchen" öffnen und mit kleinen Events die Besucher erfreuen. Ergänzt wird das Angebot vorweihnachtlicher Aktivitäten vom "Ideellen Weihnachtsmarkt" am Sonntag, 6. Dezember; an ihm werde sich auch Lennep Offensiv beteiligen, hielt Schmittkamp fest. Am Donnerstag, 24. Dezember, schließen ein Familiengottesdienst mit Krippenfeier und eine Christfeier für Kleinkinder in der evangelischen und katholischen Kirche den Kalender ab. Parallel wird von Donnerstag, 10. Dezember, bis Sonntag, 13. Dezember, auf dem oberen und unteren Alten Markt der Lenneper Weihnachtstreff stattfinden. Kontinuierlich sei der Weihnachtstreff gewachsen.

Auch 2015 habe man zwei neue Beschicker gewinnen könne, so der Vorsitzende. Neben vielen kulinarischen Angeboten, wurde auch wieder ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm geschaffen. Zu den Darbietungen lokaler Gruppen, kommt am Freitag, 12. Dezember, ab 19 Uhr Bastian Korn und Band als Höhepunkt auf die Bühne.

Für Sonntag, 13. Dezember, hoffte Schmittkamp, dass sich möglichst viele Händler zwischen 13 und 18 Uhr an dem "verkaufsoffenen Sonntag" beteiligen.

Zu den Veranstaltungen liegen die entsprechenden Flyer in den Geschäften beziehungsweise im Lennep-Laden aus oder sind unter www.lennep-offensiv.de im Internet abrufbar.

(MM)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Vor Weihnachten ist in Lennep jede Menge los


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.