| 00.00 Uhr

Remscheid
Wagen überschlug sich auf der A 1 - Zimmer brannte an der Palmstraße

Remscheid. Zu einem Unfall auf der Autobahn und einem Brand in einem Wohnhaus an der Palmstraße ist die Feuerwehr in der Nacht zum Mittwoch gerufen worden. Gegen ein Uhr alarmierten Bewohner des Wohnhauses Palmstraße 3 die Feuerwehr über einen sich entwickelnden Brand in ihrem Hause. Bereits auf der Anfahrt im Bereich der Blumenstraße war eine unklare Verrauchung erkennbar, heißt es im Bericht der Feuerwehr. Vor Ort trafen die Einsatzkräfte auf einen ausgedehnten Zimmerbrand in einer Erdgeschosswohnung. Glücklicherweise wurde keine Person mehr in der Wohnung aufgefunden, sodass rasch mit der Brandbekämpfung begonnen werden konnte. Der Brand sei recht schnell unter Kontrolle gewesen. Das gesamte Wohngebäude wurde maschinell ent-raucht. Die Anwohner konnten wieder in das Gebäude einziehen. Die Brandwohnung hingegen sei nicht mehr bewohnbar. Die Polizei ermittelt die Brandursache.

Fast zeitgleich wurde gegen ein Uhr ein Verkehrsunfall auf der A1 in Fahrtrichtung Köln in der Ausfahrt Blume gemeldet. Dort hatte sich ein Pkw überschlagen und lag auf der Seite, heißt es in dem Polizeibericht. Eine Person lag eingeschlossen im Fahrzeug. Die Polizei befreit die Person. Der Rettungsdienst brachte sie ins Sana-Klinikum.

Die Feuerwehr stellte das Fahrzeug mit Hebekissen wieder auf die Räder, klemmte die Batterien ab und streute auslaufende Betriebsstoffe ab. Nach den Feuerwehrarbeiten ermittelt nun die Polizei den genauen Unfallhergang.

(BM)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Wagen überschlug sich auf der A 1 - Zimmer brannte an der Palmstraße


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.