| 00.00 Uhr

Remscheid
WDR-Geschäftsleitung tagt im Bergischen

Remscheid: WDR-Geschäftsleitung tagt im Bergischen
$ Knapp 80 Vertreter aus dem Bergischen Land waren der Einladung in die Alte Papierfabrik gefolgt. FOTO: WDR / A. Fußwinkel
Remscheid. Im Rahmen der jährlichen Klausurtagung trifft sich Intendant Tom Buhrow und sein Führungsteam traditionell mit Vertretern des öffentlichen Lebens in der Region zu einem Dialog. 80 Gäste folgten der Einladung nach Wuppertal. Von Guido Radtke

Diese Frage bekommt Tom Buhrow regelmäßig zu hören, wenn er irgendwo in Sendegebiet Rede und Antwort steht. "Wann kommt der Tatort aus dem Bergischen Land ?", wollte Stephan A. Vogelskamp, Geschäftsführer der Bergischen Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft, im Rahmen des Empfangs der WDR-Geschäftsleitung vom Intendanten wissen.

Buhrow lachte und merkte mit einem ironischen Unterton an, dass der Tatort eine Region nur in ein schlechtes Licht stellen würde: "Es impliziert doch, dass hier die Kriminalitätsrate sehr hoch sein muss, wenn im Fernsehen regelmäßig Verbrechen in Wuppertal, Solingen oder Remscheid aufgeklärt werden müssen." Die Frage unterstreiche vielmehr, dass "wir mit dem Tatort ein Knallerformat haben". So lange aber in Köln, Dortmund oder Münster die Ermittlungen nicht eingestellt werden, habe das Bergische Land oder eine andere Region in Nordrhein-Westfalen keine Chance.

WDR-Intendant Tom Buhrow hob die Bedeutung der elf Landesstudios hervor. FOTO: A. Fußwinkel / WDR

Es ging locker zu beim Empfang der Geschäftsführung des Westdeutschen Rundfunks in der "Alten Papierfabrik" in Wuppertal. Dieses Treffen mit Vertretern des öffentlichen Lebens zum Gedankenaustausch ist Tradition, wenn die WDR-Führungscrew ihre jährliche Klausurtagung veranstaltet. Diese findet stets in einer anderen Region statt - jetzt war das Studio Wuppertal der Gastgeber. Viele der Bürgermeister und Politiker sowie Vertreter aus Kultur, Medien und Sport waren der Einladung nach Elberfeld gefolgt.

"Die elf Landesstudios und die Regionalberichterstattung sind das Rückgrat des WDR und seiner journalistischen Berichterstattung", betonte Tom Buhrow.

FOTO: WDR / A. Fußwinkel
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: WDR-Geschäftsleitung tagt im Bergischen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.