| 00.00 Uhr

Remscheid
Weltenbummler spielt Country und Blues im Saxo

Remscheid. Country, Rock und Blues beherrscht Jay Nash aus dem Effeff. Für einige seiner Blues-Nummern greift der Singer- und Songwriter, der sonst auf der Gitarre heimisch ist, auch schon einmal zur Mundharmonika. Gepaart mit seiner authentischen Art, viel Bühnenpräsenz und Leidenschaft schaffte Nash es im vergangenen Jahr, das Saxo in einen Hexenkessel zu verwandeln. In der Bar selbst war kaum noch ein Durchkommen, manche Besucher standen sogar auf der Türschwelle, um noch etwas von Nash zu hören. Am Mittwoch, 23. September, kehrt der Musiker zurück und stellt sein neues Album "The Contenders" vor. Von Hagen Thiele

Cat Stevens und Bob Dylan haben Nash inspiriert, Musiker zu werden. Nicht die schlechtesten Vorbilder. Im Fall von Nash haben die beiden Idole auch eindeutig Wirkung hinterlassen. Mit seiner Mundharmonika entfaltete der Amerikaner bei seinem Auftritt im vergangenen Jahr diesen gewissen Bob-Dylan-Flair, was aber nicht nur an der Mischung aus gefühlvollen Gitarrenmelodien und markanten Tonfolgen auf der Harp lag, sondern vor allem von seiner Stimme herrührte. Gut singen können viele, das nötige Gefühl, die unverfälschte Emotion ausdrücken, das können nur die richtig guten Sänger, die einem lange in Erinnerung bleiben. Zu diesen Sängern gehört Nash, der mit seinen Songs Geschichten erzählt, die das Leben schreibt.

Das Leben des Singer- und Songwriters ist dafür auch bewegt genug. Der Weltenbummler hat schon in hunderten von Städten gespielt und die Bühnen mit anderen Künstlern geteilt. Das färbt ab, erweitert den Horizont und verleiht der eigenen Kunst Substanz und Tiefe, die die Hörer vor allem live gefangen nimmt. Unter anderem trat Nash auf Konzerten von bekannten Musikern und Gruppen wie etwa "Maroon 5", "Keb Mo" oder Dave Mason auf. Auch auf Platte funktioniert Nash. 25 000 Alben hat er bisher verkauft. Da er sein neues Album im Gepäck hat, werden nach dem Auftritt im Saxo sicherlich noch ein paar dazukommen.

Der Eintritt ist frei, in der Pause geht der Hut herum. Los geht's um 20 Uhr, Saxo, Alte Bismarckstraße 7.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Weltenbummler spielt Country und Blues im Saxo


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.