| 00.00 Uhr

Remscheid
"Wo ist denn dein Pferd?"

Remscheid. Schachtage im Alleecenter bieten alles rund ums "Spiel der Könige". Von Laura Mertens

"Wo ist denn dein Pferd? Wir können doch sonst gar nicht spielen", fragt Elisa Möller ihre Freundin Lilli-Marie Mayer (beide 9). Die beiden Schüler sitzen im Allee-Center vor karierten Brettern. Mit ihrer Klasse besuchen sie die Schachtage von Großmeister Sebastian Siebrecht. Bis einschließlich Samstag finden im Einkaufszentrum täglich während der Öffnungszeiten Schachunterricht, aber auch Turniere - für den Anfänger bis zum Großmeister - unter dem Motto "Weil Schach hier jeden ins Spiel bringt" statt.

Und das stimmt: Groß und Klein kommen vorbei, um zu lernen, gegeneinander anzutreten oder den Profis beim Spiel zuzuschauen. Elisa und Lilli-Marie sind zum ersten Mal hier. Eigentlich sind ihre Hobbys Turnen und Leichtathletik. Jetzt macht ihnen das Strategiespiel Spaß. "Es ist richtig cool hier und vor allem gut gemacht", sagt Lilli-Marie.

Zuerst gibt es eine Einführung in die Spielregeln. "Sie haben uns erklärt, wohin die Figuren ziehen können", erzählt Elisa. "Sie" - das sind Großmeister Siebrecht und Vize-Europameisterin Anna Endreß, also ausgewiesene Könner ihres Fachs.

Elisa und Lilli-Marie haben bisher Schach zu Hause auf dem Tablet oder mit den Großeltern gespielt. Auch andere aus ihrer Klasse haben schon etwas Erfahrung. Das Fazit der Mädchen: "Es ist viel cooler als erwartet und macht richtig viel Spaß."

Fast alle Tische sind besetzt. Denen, die noch nicht so viel Erfahrung haben, helfen Großmeister Siebrecht und die beiden Profis Anna Endreß und Amina Sherif (ägyptische Nationalspielerin) gerne weiter. Schach liegt aktuell im Trend. "Es gibt immer mehr AGs an Schulen und der Großteil der Kinder lernt es schon von den Eltern", sagt Anna Endreß. Da viele Fähigkeiten, wie Vorausdenken und Logik geschult werden, ist es gerade für Kinder gut, regelmäßig zu spielen.

"Schach bringt die Leute zusammen", findet Amina Sherif. Nachdem das Pferd unter dem Tisch wieder aufgetaucht ist, können Elia und Lilli-Marie jetzt und auch in Zukunft weiter spielen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: "Wo ist denn dein Pferd?"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.