| 00.00 Uhr

Remscheid
Wohnzimmerkonzert im Grünen

Remscheid. Der Remscheider Unternehmer Oliver Haas holte das Duo "On a Sunday" ins Bergische und lud syrische Flüchtlinge als Musiker zum Auftritt ein. Von Flora Treiber

Zu einem Wohnzimmerkonzert unter freiem Himmel lud der Remscheider Unternehmer und Hobby-DJ Oliver Haas am Donnerstag viele Freunde und Bekannte ein. Ursprünglich sollte das Konzert des Duos "On a Sunday" bei ihm zu Hause erklingen. "Das Interesse war allerdings so groß, dass wir uns einen anderen Platz suchen mussten", sagte der Remscheider, der dann über 60 Gäste am Kattenbusch in Radevormwald begrüßte.

An einem milden Sommerabend mitten in der Natur zu musizieren, gefiel den Musikern Katja und Hannes Petri aus Berlin sehr. "Das ist eine ganz besonders schöne Herausforderung für uns", sagte Katja Petri, Sängerin und Gitarristin von "On a Sunday". Das Duo steht am Ende seiner zehntägigen Deutschlandtour und hat das Wohnzimmerkonzert vor wenigen Monaten auf Facebook verlost. "Wir hatten noch einen freien Abend in unserer Tour. Daraufhin hat sich Oliver Haas bei uns gemeldet und den heutigen Abend organisiert. Wir freuen uns sehr", sagte Hannes Petri.

Mit Wohnzimmerkonzerten kennt Oliver Haas sich aus, denn bereits 2012 veranstaltete er gemeinsam mit Gregor Meyle ein erfolgreiches Konzert in den eigenen vier Wänden. "Das war der Startschuss für meine Begeisterung für diese intime Form von Konzerten", sagte Haas.

Bevor "On a Sunday" ihren ersten Titel anstimmten, sorgten Wahid Hanan und Sally Haas mit kurzen Auftritten für die richtige Stimmung. Der Syrer Wahid Hanan lebt seit einem Jahr in Deutschland und brachte den Gästen syrische Volksmusik näher. "Durch meine Nebentätigkeit beim Kinderschutzbund als Berater am Sorgentelefon habe ich den Kontakt zu Karl-Richard Ponsar und mehreren Flüchtlingen hergestellt. Sie werden heute am Konzert teilnehmen. Das wird ein buntes Fest", hatte Haas angekündigt. Die Einnahmen aus der Getränkekasse wurden an Wahid Hanan und seine Familie weitergeleitet, "On a Sunday" spielte auf Spendenbasis.Mit lockerem Akustikpop und Singer-Songwriter-Stücken gewann das Duo die Herzen des Publikums und musizierte bis zur Dämmerung.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Wohnzimmerkonzert im Grünen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.