| 00.00 Uhr

Remscheid
Zusätzliche Bahnen für "Kölner Lichter"

"Kölner Lichter" 2016 - die Bilder
"Kölner Lichter" 2016 - die Bilder FOTO: dpa, mku tmk
Remscheid. Am kommenden Samstag, 16. Juli, findet in Köln wieder das traditionelle Feuerwerk "Kölner Lichter" statt. Aufgrund der stark erhöhten Zahl der Rückreisenden nach Abschluss der Veranstaltung hat der Nahverkehr Rheinland (NVR) bei der National Express Rail GmbH Zusatzverkehre bestellt.

Deshalb werden die Züge der Linie RB 48 (Rhein-Wupper-Bahn) in der Nacht von Samstag, 16. Juli auf Sonntag, 17. Juli, in Doppeltraktion (zwei aneinander gekuppelte Fahrzeuge) verkehren. Außerdem werden um 00.57 Uhr; 01:33 Uhr; 02:11 Uhr; 02:37 Uhr und 02:46 Uhr zusätzliche Züge von Köln Hbf in Richtung Wuppertal Hbf verkehren. Wegen Baumaßnahmen an der Strecke zwischen Opladen und Solingen Hbf stehen Busse bereit. In Richtung Bonn Hbf verkehrt um 02:18 Uhr ab Köln Hbf ein zusätzlicher Zug der Linien RB 48.

Für Besucher, die aus der näheren Umgebung anreisen, eignet sich das VRS-Ticket, das es für Einzelpersonen sowie für Gruppen bis fünf Personen gilt. An Wochenenden gilt es den ganzen Tag bis 3 Uhr des Folgetages. Mit dem Ticket darf man beliebig viele Fahrten in der gewählten Preisstufe in allen Nahverkehrszügen (RE, RB, S-Bahnen) sowie Bussen, U- und Straßenbahnen im VRS-Gebiet antreten. Kinder unter sechs Jahren fahren kostenlos mit. Am Deutsche-Bahn-Automaten sind alle VRS-Tickets über den VRS-Button erhältlich.

Interessant für Familien mit Kindern: Mit dem Gruppenticket kann ein Erwachsener beliebig viele eigene Kinder oder Enkel zwischen sechs und 15 Jahren sowie eine weitere Person mitnehmen, andere Kinder zählen als normale Fahrgäste, Kinder bis einschließlich fünf Jahren dürfen generell kostenlos mitfahren.

Weitere Informationen und Details zum Fahrplan erhalten Sie im Internet auf unserer Webseite unter www.nationalexpress.de/events oder telefonisch unter der Service-Hotline 0221 13999444.

(BM)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Remscheid: Zusätzliche Bahnen für "Kölner Lichter"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.