| 00.00 Uhr

Rhein-Kreis Neuss
3M mit NRW.Invest-Award ausgezeichnet

Rhein-Kreis Neuss. Der Multitechnologiekonzern 3M ist mit dem NRW.Invest-Award ausgezeichnet worden. Das teilte das Unternehmen, das seine Deutschlandzentrale in Neuss hat, jetzt mit. Das NRW-Wirtschaftsministerium und die landeseigene Wirtschaftsförderungsgesellschaft NRW.Invest würdigten mit dem Award die Investitionen von 3M in der Region. Rund 70 Millionen Euro investiert der Multitechnologiekonzern bis Ende 2017 in den Bau moderner Fertigungsanlagen für medizinische Produkte in seinem Werk in Kamen.

Weitere 36 Millionen Euro fließen in den Wuppertaler Standort des Unternehmens. Dort entsteht eine neue Produktionsanlage für Dialyse-Membranen. "3M baut seine Aktivitäten in NRW seit Jahrzehnten konsequent aus. Mit der Verleihung des NRW.Invest Award möchten wir das Engagement eines der innovativsten Unternehmen in unserer Region würdigen", erklärte Wirtschaftsminister Garrelt Duin anlässlich der Preisverleihung. Die 3M-Geschäftsführung betonte die Bedeutung des Standorts. "In NRW finden wir optimale Rahmenbedingungen für unsere Aktivitäten.

Hierzu zählt eine gute Infrastruktur, die Nähe zu wichtigen europäischen Märkten sowie ein innovationsfreundliches Klima", erklärte John Banovetz, Managing Director der 3M DACH-Region (Deutschland, Österreich und Schweiz). Vor mehr als 60 Jahren gründete 3M seine deutsche Niederlassung in Neuss. Im Neusser Labor von 3M arbeiten knapp 400 Forscher aus 16 Nationen. Insgesamt beschäftigt 3M in NRW rund 3000 Mitarbeiter.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rhein-Kreis Neuss: 3M mit NRW.Invest-Award ausgezeichnet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.