| 00.00 Uhr

Rhein-Kreis Neuss
56 Kreismitarbeiter machen Sportabzeichen

Rhein-Kreis Neuss: 56 Kreismitarbeiter machen Sportabzeichen
Sie alle haben gezeigt, wie fit sie sind, allen voran der Chef der Kreisverwaltung FOTO: RKN
Rhein-Kreis Neuss. Landrat Petrauschke und Werner Moritz von der SG Neukirchen-Hülchrath übergeben Urkunden.

Landrat Hans-Jürgen Petrauschke ist in diesem Jahr wieder mit gutem Beispiel vorangegangen: Er hat das Deutsche Sportabzeichen in "Gold" schon zum zwölften Mal abgelegt. In einer Feierstunde ehrte er jetzt 56 Kreismitarbeiter, die die Prüfungen für das Sportabzeichen ebenfalls erfolgreich absolviert haben. "Sie haben Ihre persönliche Fitness bewiesen und große Einsatzfreude und Leistungsbereitschaft gezeigt", sagte Petrauschke, der die Urkunden zusammen mit dem Kreistagsabgeordneten Werner Moritz von der Leichtathletikabteilung der SG Neukirchen-Hülchrath übergab.

Im Grevenbroicher Kreishaus nahmen die Kreismitarbeiter die Sportabzeichen zusammen mit mehr als 30 Mitarbeitern der Kreispolizei entgegen. Viele von ihnen hatten den gemeinsamen Sporttag in Neukirchen im September genutzt, um alle Disziplinen an einem Tag zu machen. Darüber hinaus boten mehrere Sportvereine im Kreisgebiet spezielle Sportabzeichen-Tage an. Nicht nur mit den Prüfungen zum Deutschen Sportabzeichen halten sich Kreismitarbeiter fit, sie nehmen auch an einer Reihe von weiteren Angeboten teil - vom Lauftreff bis hin zu Nordic Walking- und Rückenkursen. Der Rhein-Kreis bietet im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung bereits seit 2009 ein breites Programm an, wobei Bewegungsangebote und gemeinsamer Sport an erster Stelle stehen.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rhein-Kreis Neuss: 56 Kreismitarbeiter machen Sportabzeichen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.