Top 10 Rheinland

Die Karnevalszüge im Rhein-Kreis Neuss 2017

Der Zünftige: Rosenmontagszug in Gustorf

Der "Närrische Sprötz-Trupp" lädt am 27. Februar um 14.30 Uhr zum Rosenmontagszug durch Gustorf und Gindorf ein. Die Narren aus der Marienpfarre bringen in jedem Jahr rund 800 Teilnehmer auf die Straße.

Hier erfahren Sie mehr.

Die Karnevalszüge im Rhein-Kreis Neuss 2017

Der Familienfreundliche: Rosenmontagszug in Büttgen

Besucher aus dem ganzen Kaarster Stadtgebiet treffen sich am Rosenmontag in Büttgen. Zum 39. Mal lädt die Büttgener Karnevalsgesellschaft „5 Aape“ zum Umzug am 27. Februar.

Hier erfahren Sie mehr.

Die Karnevalszüge im Rhein-Kreis Neuss 2017

Der Originelle: Karnevalszug in Nievenheim

Der Umzug durch Nievenheim und Ückerath ist der zweitgrößte Zug im Dormagener Stadtgebiet. Der wird mit mehr als 300 Teilnehmern mitgestaltet und ist auch bei Jugendlichen auf Nievenheim und Umgebung beliebt.

Die Karnevalszüge im Rhein-Kreis Neuss 2017

Für den Kamellenregen: Der Rosenmontagszug in Holzheim

Dieses Jahr ziehen die Jecken zum 39. Mal an Rosenmontag durch Holzheim. Los geht’s – natürlich – pünktlich um 11.11 Uhr für ungefähr drei Stunden. Der Umzug ist bekannt für die großen Mengen an Wurfmaterial, die die Jecken unterwegs auf die Zuschauer am Straßenrand regnen lassen.

Die Karnevalszüge im Rhein-Kreis Neuss 2017

Der Traditionelle: Karnevalsumzug in Orken

Wenn im Stadtgebiet eine Karnevalsgesellschaft versteht, traditionellen Karneval zu feiern, dann die Orkener „Grielächer“. Die organisieren nicht nur jedes Jahr witzige Sitzungen, sondern prägen auch den Straßenkarneval in dem Grevenbroicher Stadtteil. Der Zug startet am Samstag, 25. Februarm, um 14 Uhr.

Die Karnevalszüge im Rhein-Kreis Neuss 2017

Für junge Karnevalisten: Umzug in Hemmerden

Ein echter Geheimtipp unter Jugendlichen aus Grevenbroich und Umgebung ist der Karnevalsumzug in Hemmerden. Die feiern dort ordentlich mit – und läuten beim Straßenkarneval den Endspurt für die Session ein. Los geht's am Sonntag, 26. Februar, ab 13 Uhr.

Die Karnevalszüge im Rhein-Kreis Neuss 2017

Der Verrückte: Eintopfsamstagszug in Dormagen

Ein echter Klassiker ist der Dormagener City-Umzug der Karnevalsgesellschaft „Ahl Dormagener Junge“ am Eintopfsamstag, 25. Februar. Los geht’s ab 14 Uhr. Dann setzt sich das Narrentum zu seinem Streifzug durch die Innenstadt in Bewegung.

Die Karnevalszüge im Rhein-Kreis Neuss 2017

Der Internationale: Tulpensonntagszug in Grefrath

Sechs Großwagen und zusätzlich drei Kleinwagen sind diesmal beim Tulpensonntagsumzug durch Grefrath zu sehen. Die Karnevalisten dort legen sich zum Ende der Session noch einmal so richtig ins Zeug. Los geht’s am 26. Februar um 14.11 Uhr.

Die Karnevalszüge im Rhein-Kreis Neuss 2017

Der Dörfliche: Karnevalsumzug in Otzenrath

Der Otzenrather Karnevalsumzug, der auch durch das Straßendorf Spenrath zieht, wird jedes Jahr größer. Hunderte Jecke verfolgen alljährlich das närrische Treiben auf den Straßen – und feierten mit den Karnevalisten das Finale der Session.

Die Karnevalszüge im Rhein-Kreis Neuss 2017

Kappessonntagszug in Neuss

Wer einen XXL-Umzug erleben will, der kommt nicht um den Neusser Kappessonntagsumzug vorbei. Der ist ein Muss für alle Jecken im Umkreis – und der größte im Rhein-Kreis Neuss.

Hier erfahren Sie mehr.