| 00.00 Uhr

Rhein-Kreis Neuss
Erfolge für Musiker aus dem Kreis bei "Jugend musiziert"

Rhein-Kreis Neuss. Für viele junge Musiker aus dem Rhein-Kreis war der Wettbewerb "Jugend musiziert" schon auf kommunaler Ebene ein Erfolg. Einige haben sich nun auch bei der letzten Entscheidung auf Bundesebene vordere Plätze erspielt. Im einzelnen sind dies aus

Neuss Melisa Toprakci in der Kategorie Pop-Gesang und in der Altersklasse VI auf Platz 1, Clara Krum (Gesang/VII) auf Platz 2, Erik Breer am Klavier (Duo Klavier und ein Blechblasinstrument/III) auf dem Platz 3, Jan Breer am Horn (Duo Klavier und ein Blechblasinstrument/III) auf Platz 3.

Korschenbroich Carolyn Shen (Violine/V) auf Platz 3, Sophie Shen (Harfen-Ensemble/III) auf Platz 1 sowie an der Harfe im Ensemble Alte Musik/III auf Platz 1, Valentin Bones am Cembalo und Milan Thüer mit Blockflöte/Cembalo in einem Ensemble Alte Musik/III auf Platz 1, Josephina Lucke am Cembalo (Ensemble Alte Musik/IV) auf Platz 1 sowie im Ensemble Alte Musik/V auf Platz 1.

Grevenbroich Lennart Spengler an der Gitarre im Quartett (Zupfinstrumente/III) auf Platz 2.

Jüchen Marcel Schmiegelt am Klavier (Duo Klavier und ein Blechblasinstrument/V) und Linus Berg an der Posaune (Duo Klavier und ein Blechblasinstrument/V) bekamen das Prädikat "Mit sehr gutem Erfolg teilgenommen".

Vom 12. bis 19. Mai haben beim 53. Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" in Kassel 2400 Jugendliche aus der Bundesrepublik im Finale des über drei Ebenen ausgetragenen renommierten Nachwuchswettbewerbs um die ersten Plätze gespielt. Der Musikwettbewerb ist ein Projekt unter dem Dach des Deutschen Musikrates und ein weltweit beachtetes Leuchtturm-Projekt zur Förderung junger Musiker.

(hbm)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rhein-Kreis Neuss: Erfolge für Musiker aus dem Kreis bei "Jugend musiziert"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.