| 00.00 Uhr

Rhein-Kreis Neuss
Hereinspaziert in Nachbars Garten

Rhein-Kreis Neuss. Hobbygärtner öffnen wieder die Pforten zu ihren grünen Oasen. Von Lisa Kreuzmann

Der Vorgarten erfüllt eine bestimmte Funktion: Er darf eingesehen, bewundert und analysiert werden. Doch der größte Teil der heimischen Gartenanlagen bleibt fremden Augen meist verschlossen. Dabei ist es doch gerade das private Grün, das sich Haus- und Gartenbesitzer mit viel Mühe ganz nach ihren eigenen Vorstellungen und Wohlgefallen gestalten, und das oft eine besondere Atmosphäre ausstrahlt.

Das Programm "Offene Gartenpforte" möchte auch 2016 den Rheinländern die Möglichkeit geben, auch einmal hinter die hohen Hecken der Nachbarn schauen zu können. An noch drei weiteren Wochenenden können sich die Besucher mit anderen Gartenliebhabern austauschen, und sich von ihren Ideen inspirieren lassen. Rund 160 Gartenbesitzer zeigen ihre Grünflächen, die von japanischen Gärten, über Kräutergärten hin zu einer klaren englischen Linie führen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Auch Gärtner aus dem Rhein-Kreis Neuss öffnen ihre Gartenpforten. Darunter auch Familie Kersten aus Korschenbroich. Marion und Norbert Kersten mögen ihren Garten naturnah und laden in eine verwunschene Naturoase An der Au 6 ein. Auf 700 Quadratmetern können sich die Besucher aber auch auf einer der vielen Sitzmöglichkeiten ausruhen und die besondere Stimmung auf sich wirken lassen. Das Ehepaar Kersten bietet darüber hinaus Kunst aus Glas und Keramik für den eigenen Garten zum Kauf an. In Meerbusch-Büderich erwartet die Besucher auf einer Fläche von 5,5 Hektar ein englischer Landschaftsgarten mit Teehäuschen und Eiskeller sowie die Ruine einer Barockremise. Gutes Schuhwerk wird empfohlen.

Gärten im Rhein-Kreis

Marion und Norbert Kersten - An der Au 6, Glehn - Samstag, 16. Juli, sowie Sonntag, 19. Juni und 17. Juli, jeweils 12 bis 18 Uhr. Naturnaher, verwunschener Garten mit verschiedenen Sitzplätzen und Staudenbeeten. Verkauf von Glas- und Keramik-Dekoration.

Pia Konrad - Harbernusstraße 6 Neuss-Helpenstein - Samstage: 18. Juni, 16. Juli und 17. September sowie Sonntage: 19. Juni, 17. Juli, 18. September, jeweils 10 bis 18 Uhr. Der Garten erstreckt sich über zwei Ebenen und greift Themen wie Feuer oder Ruhe auf.

Marika und Gerd Krapohl, An der Au 6, Glehn - Samstag, 16. Juli, und an den Sonntagen 19. Juni und 17. Juli, jeweils von 12 bis 18 Uhr. Über 700 Quadratmeter Fläche erstreckt sich der naturnahe Garten mit Teich.

Küpper/Deisberg - Landstraße 20 Korschenbroich Liedberg - Samstag, 18. Juni und 16. Juli sowie Sonntag, 19. Juni und 17. Juli, jeweils zwischen 12 und 18 Uhr. Über 2000 Quadratmeter Fläche erstreckt sich ein Naturgarten mit Skulpturenpark und Teich.

Elke Neumann - Königslindenstraße 5 in Grevenbroich-Neuenhausen - Termine im Juli sind Samstag, 16. sowie Sonntag, 17. Juli. Die Besitzerin lädt in ihr "kleines Paradies mit vielen kleinen Themenecken" ein.

SBH West - Am Hasenberg 8 in Neuss Furth - Samstag, 18 Juni und Sonntag, 19. Juni, zwischen jeweils 9 und 16 Uhr. Ausbildungsgelände für den Garten- und Landschaftsbau mit Rosengarten.

Gabriela Drees-Holz - Haagweg 1 Korschenbroich Liedberg - Termine von Juni bis September: Samstag, 18. Juni, 16. Juli und 17. September, jeweils 12 bis 18 Uhr und Sonntag, 19. Juni, 17. Juli und 18. September, jeweils 11 bis 18 Uhr. Bunter Garten in Nachbarschaft zu Liedberger Schloss mit Hochzeitskapelle.

Vera und Heinz-Josef Jentjens - Krefelder Straße 148 in Meerbusch-Osterath - Samstag, 18. Juni, und Sonntag, 19. Juni, jeweils 10 bis 18 Uhr. Der Park erstreckt sich auf einer Größe von 2,5 Hektar mit seltenen Pflanzenarten.

Pütz - Pastor-Dehnert-Straße 39 in Grevenbroich-Wevelinghoven - Samstag, 18., und Sonntag, 19. Juni, 13 bis 17 Uhr - Naturoase mit Entspannungsmöglichkeiten.

Jörg Schröder - Montanusstraße 36 Grevenbroich, Samstag, 16. Juli und Sonntag, 17. Juli, 11 bis 18 Uhr. Romantischer Künstlergarten mit Skulpturen und Bildern.

Martin Theis - Poststraße 5 Meerbusch-Lank, Samstag und Sonntag, 16./17. Juli, 12 bis 18 Uhr - Staudenreicher Garten mit alten und neuen Obstbäumen.

Weyhe Park, Haus Meer - Moerser Straße 160 in Meerbusch-Büderich, Samstage: 18. Juni, 16. Juli, 17. September und Sonntage: 19. Juni, 17. Juli und 18. September, jeweils 14 bis 18 Uhr - Englischer Landschaftsgarten von Joseph Clemens Weyhe (1807-1871) - Samstag, 18. Juni, 16. Juli und 17. September sowie Sonntag, 19. Juni, 17. Juli und 18. September.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rhein-Kreis Neuss: Hereinspaziert in Nachbars Garten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.