| 00.00 Uhr

Rhein-Kreis Neuss
Immer mehr Verbraucher sind überschuldet

Rhein-Kreis Neuss: Immer mehr Verbraucher sind überschuldet
Viele Bürger haben ihre Ausgaben nicht im Griff. FOTO: dpa
Rhein-Kreis Neuss. Die Überschuldungssituation der Verbraucher im Regionalraum Düsseldorf - dazu zählt auch der Rhein-Kreis Neuss - hat sich im vergangenen Jahr verschlechtert. Das entspricht auch dem Trend in Bund und Land. Zwar weisen acht von zwölf untersuchten Kommunen im Regionalraum einen Rückgang der Überschuldungsquoten auf, aber nur drei Kommunen tatsächliche Rückgänge der Überschuldungsfälle. Das geht aus dem "Schuldner-Atlas" der Creditreform Düsseldorf/Neuss hervor. Die Stadt Neuss weist demnach zwar zum dritten Mal in Folge Rückgänge von Überschuldungsquote und Überschuldungsfällen auf - bleibt allerdings auf einem hohen Niveau. Neuss hält nach wie vor die "rote Laterne" im Regionalranking.

Von den im Regionalraum rund 1,29 Millionen Einwohnern, die älter als 18 Jahre sind und als geschäftsfähig gelten, können laut Schuldner-Atlas 143.400 Personen zum Stichtag 1. Oktober 2017 als überschuldet oder zumindest nachhaltig zahlungsgestört eingestuft werden - in der Stadt Neuss waren es 16.900 Personen über 18 Jahre, im gesamten Rhein-Kreis 39.200. "Der Negativtrend der Vorjahre hat Bestand: Die Konjunktur boomt, die Arbeitslosigkeit sinkt und dennoch geraten immer mehr Menschen in der Region in die Überschuldung", erklärt Creditreform-Geschäftsführer Jan Stenmans. "Offensichtlich haben Kaufzurückhaltung und Ausgabenvorsicht vieler Verbraucher gelitten, zudem leiden viele Menschen unter den steigenden Wohnkosten. Alles in allem bleibt die Lage besorgniserregend." Eine Warnung - und eine Mahnung.

Neuss bleibt, auch wenn die Zahl der Überschuldungsfälle um 140 zurückging, mit einer Überschuldungsquote von rund 13,3 Prozent das Negativ-Beispiel im Kreis. Grevenbroich (11,7 Prozent), Dormagen (9,5 Prozent), Rommerskirchen (9,5 Prozent) und Jüchen (neun Prozent) folgen. Etwas besser sieht es in Meerbusch (7,2 Prozent), Korschenbroich (7,6 Prozent) und Kaarst (8,2 Prozent) aus.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rhein-Kreis Neuss: Immer mehr Verbraucher sind überschuldet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.