| 00.00 Uhr

Rhein-Kreis Neuss
Land fördert Sozialticket auch 2018 und 2019

Rhein-Kreis Neuss. Ein Antrag der Grünen erwies sich gestern in der Sitzung des Kreisausschusses schnell als gegenstandslos und wurde deshalb von der Partei zurückgezogen. Worum es ging? Um das Sozialticket. So wollten die Grünen, dass der Ausschuss die Verwaltung beauftragt, sich dafür einzusetzen, dass das Ticket auch über den 31. Dezember 2017 hinaus erhalten bleibe. Begründung: Das Sozialticket, das 2012 im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) mit finanzieller Unterstützung des Landes eingeführt worden war, ermögliche Personen mit geringerem Einkommen eine größere Mobilität und damit auch eine stärkere Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Gert Ammermann (CDU) wusste jedoch bereits, dass das Land auch 2018 und 2019 das Sozialticket bezuschussen wird. Darauf Hans Christian Markert (Grüne): "Dann ziehen wir unseren Antrag zurück." Das Sozialticket wird aktuell von 170.000 Berechtigten genutzt. Das Angebot gilt in kreisfreien Städten in der Preisstufe A und in Kreisen. Zum 1. Oktober hat der VRR den Preis von 35,55 auf 37,80 Euro erhöht. Der Zuschuss des Landes betrug zuletzt 40 Millionen Euro.

(goe)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rhein-Kreis Neuss: Land fördert Sozialticket auch 2018 und 2019


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.