| 00.00 Uhr

Rhein-Kreis Neuss
Mann sitzt nach gescheitertem Diebstahl in U-Haft

Rhein-Kreis Neuss. Ein 49 Jahre alter Mann aus dem Rhein-Kreis Neuss ist in der Nacht zu Samstag, 13. Februar, von der Düsseldorfer Polizei festgenommen worden. Er war laut Polizeibericht gegen 3.40 Uhr auf das umzäunte Gelände eines Baumarkts an der Reisholzer Bahnstraße gelangt und hatte dort mehrere leere Gasflaschen zum Abtransport bereitgestellt. Ein Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes hatte den Mann beobachtet und die Polizei informiert. Sie stellten den Tatverdächtigen vor Ort. Offenbar hatte er die leeren Gasflaschen am nächsten Tag abgeben wollen, um das Pfand zu kassieren. Es besteht der Verdacht, dass er weitere ähnliche Taten begangen hat. Der Mann sitzt seit Samstag in Untersuchungshaft.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rhein-Kreis Neuss: Mann sitzt nach gescheitertem Diebstahl in U-Haft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.