| 00.00 Uhr

Rhein-Kreis Neuss
Ostpreußen starten Kulturnachmittag

Rhein-Kreis Neuss: Ostpreußen starten Kulturnachmittag
Peter Pott stellt das Jahresprogramm der Ostpreußen vor. FOTO: woi
Rhein-Kreis Neuss. Die Kreisgruppe Neuss bietet jetzt auch Ostpreußische Kulturnachmittage an.

Mit dem ersten Termin einer neuen Veranstaltungsreihe startet die Kreisgruppe Neuss der Landsmannschaft Ostpreußen ins neue Jahr: Am Mittwoch, 10. Januar, steht in der Ostdeutschen Heimatstube an der Oberstraße 17 in Neuss von 15 bis 18 Uhr zum ersten Mal ein "Ostpreußischer Kulturnachmittag" auf dem Programm. Die Veranstaltung ersetzt - jeden zweiten Mittwoch im Monat - die bisherigen Treffen der Frauengruppe der Landsmannschaft und ist offen für jedermann. Schwerpunkte werden, so Peter Pott, Vorsitzender der Kreisgruppe, Lieder, Literatur, Kunst und Volkskunst wie zum Beispiel Trachten sein. Außerdem ist die Heimatstube in der Regel am ersten und letzten Donnerstag im Monat, 15 bis 18 Uhr, zum Tag der offenen Tür geöffnet. Neben den regelmäßigen Terminen und Einzelveranstaltungen bereitet Pott mit seiner Frau Henrica zwei Reisen vor. Die erste ist der Jahresausflug, der vom 7. bis 10. Juni nach Speyer führt. Vom 13. bis 22. September steht dann eine "Große Ostpreußenreise" nach Stettin, Danzig, Marienburg, Masuren, Thorn und Posen auf dem Programm. Dienstag, 23. Januar Ökumenischer Gottesdienst der Landsmannschaften Neuss um 17 Uhr in der Quirinus-Basilika. Donnerstag, 25. Januar Tag der offenen Tür mit Kaffee und Kuchen. Es wird eine Lesung aus der Lektüre Arno Surminski geben. Ostdeutsche Heimatstube, 15 bis 18 Uhr. Sonntag, 18. Februar Jahreshauptversammlung der Landsmannschaft Ostpreußen im Marienhaus in Neuss, Kapitelstraße 36. Einlass: 14 Uhr, Beginn 15 Uhr mit Grützwurstessen. Sonntag, 22. April Frühlingsfest mit Tanz und Vorträgen im Marienhaus. Einlass 14 Uhr, Beginn 15 Uhr. Donnerstag, 28. Juni Tag der offenen Tür mit Kaffee und Kuchen, Heimatstube, 15 bis 18 Uhr. Samstag, 8. September Tag der Heimat. Gedenkfeier 14 Uhr am Ostdeutschen Gedenkstein, Oberstraße, im Anschluss Feierstunde im Marienhaus. Veranstalter BdV Kreisverband Neuss. Bustransfer vom Gedenkstein zum Marienhaus. Sonntag, 30. September Erntedankfest der Ostpreußen mit Gedichten, Liedern und Tanz unter der Erntekrone im Marienhaus. Einlass: 14 Uhr, Beginn: 15 Uhr. Donnerstag, 1. November Tag der offenen Tür mit Kaffee und Kuchen, Heimatstube, 15 bis 18 Uhr. Sonntag, 18. November Teilnahme an der Feierstunde zum Volkstrauertag auf dem Hauptfriedhof in Neuss, Rheydter Straße. Beginn 11.30 Uhr. Donnerstag, 29. November Tag der offenen Tür mit Kaffee und Kuchen, Heimatstube, 15 bis 18 Uhr. Sonntag, 2. Dezember Adventsfeier der Ostpreußen mit besinnlichen Liedern und Gedichten, Kaffee und Kuchen und ostpreußischen Spezialitäten im Marienhaus in Neuss. Einlass: 14 Uhr, Beginn: 15 Uhr.

Info Anmeldungen zu den Reisen der Kreisgruppe nimmt Peter Pott, Zollstraße 32, 41460 Neuss, Telefon 02131 3843400, Fax 02131 7429078, E-Mail: pottzepitter@t-online.de, entgegen. Der Vorsitzende der Kreisgruppe informiert auf Nachfrage auch über den jeweiligen Reiseverlauf und andere Details des Jahresprogramms.

(ki-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rhein-Kreis Neuss: Ostpreußen starten Kulturnachmittag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.