| 00.00 Uhr

Rhein-Kreis Neuss
Petrauschke: "Gehen Sie am 14. Mai wählen!"

Rhein-Kreis Neuss. Kreiswahlleiter Hans-Jürgen Petrauschke ruft die Bevölkerung im Rhein-Kreis auf, ihr Wahlrecht bei der Landtagswahl am Sonntag aktiv zu nutzen: "Für das Recht zur Wahl haben in der Geschichte viele Menschen gekämpft und mussten dies nicht selten mit dem Leben bezahlen." Ein Blick auf den Globus zeige, dass auch heute demokratische Wahlen längst nicht überall selbstverständlich sind. "Gefährdet ist die Demokratie, wenn sich die Bürgerinnen und Bürger nicht mehr für sie engagieren. Deshalb meine Bitte: Nutzen Sie die Möglichkeit der politischen Mitgestaltung in unserem Land. Gehen Sie am 14. Mai wählen!", sagt Petrauschke.

Rund 330.000 Bürgerinnen und Bürger sind im Rhein-Kreis Neuss zum Urnengang aufgerufen. Bei der vergangenen Landtagswahl 2012 lag die Wahlbeteiligung im Kreis bei 62,1 Prozent. Wahlberechtigt sind alle Deutschen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und mindestens seit dem 28. April 2017 ihren Wohnsitz in Nordrhein-Westfalen haben. Ohne Wahlbenachrichtigung Es kommt immer wieder mal vor, dass ein wahlberechtigter Bürger keine Wahlbenachrichtigung erhält oder diese verlegt hat. "Trotzdem kann der Wahlberechtigte am Sonntag wählen gehen", sagt Hans-Joachim Klein, Leiter des Kreiswahlamtes. Der wahlberechtigte Bürger müsse sich in seinem Wahllokal nur mit einem Personalausweis oder einem anderen, mit Lichtbild versehenen amtlichen Ausweis ausweisen können. Ohne diesen Identitätsnachweis sei eine Stimmabgabe allerdings nicht möglich. Die Wahlbenachrichtigungskarte ist also nicht Voraussetzung, an der Wahl teilnehmen zu dürfen. Sie gibt lediglich den Hinweis, wann die Wahl stattfindet und wo sich das zuständige Wahllokal für die Stimmabgabe befindet, so Klein. In Zweifelsfällen rät er, sich an das zuständige Wahlamt der Stadt oder Gemeinde zu wenden. Erreichbarkeit des Kreiswahlamtes Am Samstag in der Zeit von 8 bis 13 Uhr ist das Kreiswahlamt unter der Rufnummer 0176 50087910 zu erreichen. Am Wahlsonntag ist das Kreiswahlamt ab 8 Uhr bis zur Feststellung des vorläufigen amtlichen Endergebnisses unter Telefon 02181 601-3200, -3201, 3210 sowie per Fax an 02181 601-3299 zu erreichen. Öffentliche Wahlpräsentation Am Wahlsonntag präsentiert der Rhein-Kreis Neuss für interessierte Bürger die Ergebnisse der Landtagswahl ab 18 Uhr im Kreishaus Grevenbroich auf einer Großleinwand im Kreissitzungssaal (Auf der Schanze 10, 41515 Grevenbroich). Einlass ist ab 17.30 Uhr. Es gibt Essen und Getränke.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rhein-Kreis Neuss: Petrauschke: "Gehen Sie am 14. Mai wählen!"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.