| 00.00 Uhr

Rhein-Kreis Neuss
Reisebranche mit trüber Aussicht

Rhein-Kreis Neuss. Gute Stimmung im Gastgewerbe, Katerstimmung bei Reiseveranstaltern und Reisebüros - das ist das Ergebnis der jetzt vorgestellten IHK-Saisonumfrage.

Die Industrie- und Handelskammern (IHK) Mittlerer Niederrhein und Duisburg-Wesel-Kleve haben ihre Saisonumfrage zum Gast- und Reisegewerbe in der Region vorgestellt. Demnach liegt der Klimaindex in der Gastonomie und Hotellerie am Niederrhein im Vergleich zur vergangenen Sommersaison um acht Prozentpunkte zu und steht nun bei 120,2 Punkten. "Mit der Konjunkturlage des vergangenen halben Jahres sind die Unternehmer der Branche ähnlich zufrieden wie im Vorjahr", erklärt Romy Seifert, Referentin im Geschäftsbereich Existenzgründung und Unternehmensförderung der IHK Mittlerer Niederrhein.

37 Prozent der Befragten bewerten die Geschäftslage des vergangenen halben Jahres als gut (Frühjahrsumfrage 2015: 34 Prozent) und 19 Prozent als schlecht (2015 waren es 20 Prozent). Die Beherbergungsbetriebe meldeten eine Zimmerauslastung von 51 Prozent. Das ist zwar ausbaufähig, dennoch erwarten 32 Prozent der befragten Gastronomen und Hoteliers eine günstigere Geschäftslage. Als einen Grund für den Optimismus nennt Seifert das zunehmende Interesse der Deutschen an Inlandsreisezielen.

Während die Gastronomen und Hoteliers am Niederrhein laut IHK positiv gestimmt sind, ist die Stimmung bei den Reisebüros, Reiseveranstaltern und Busunternehmen trübe. Bei Reiseveranstaltern und Reisebüros liegt der Klimaindex bei 95,7 Prozent - das ist der niedrigste Stand der vergangenen fünf Jahre. "Der Hauptgrund ist nach unserer Einschätzung, dass die klassischen Reiseländer wie Griechenland und die Türkei sowie die Länder der nordafrikanischen Küste aufgrund der politischen Unruhen auffallend weniger nachgefragt werden", meint die IHK-Referentin. Entsprechend schlecht fallen die Zukunftserwartungen aus. Das Reisegewerbe geht für die kommende Saison von einer deutlichen Verschlechterung der Geschäftslage aus. 41 Prozent der Unternehmen haben laut IHK-Umfrage negative Erwartungen - im Vorjahr waren es nur 14 Prozent. Positiv blicken 19 Prozent auf die Sommersaison. Im Vorjahr waren es noch 34 Prozent.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rhein-Kreis Neuss: Reisebranche mit trüber Aussicht


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.