| 00.00 Uhr

Rhein-Kreis Neuss
Rhein-Kreis profitiert von Verkehrswegeplan

Das werden NRWs größte Verkehrs-Projekte
Das werden NRWs größte Verkehrs-Projekte FOTO: US (Archiv)
Rhein-Kreis Neuss. Lutz Lienenkämper (CDU), ehemaliger Verkehrsminister des Landes Nordrhein-Westfalen, begrüßt den Entwurf des neuen Bundesverkehrswegeplans. Unter anderem sind darin die Autobahnen 57 und 46 auf Neusser Stadtgebiet aufgelistet. Sie sollen durchgängig sechsspurig werden. Allerdings ist noch nicht klar, ob beide Projekte auch umgesetzt werden. Zunächst gibt es eine Öffentlichkeitsbeteiligung, danach müssen dem Entwurf noch das Bundeskabinett und der Bundestag zustimmen.

Zudem muss aus dem Verkehrswegeplan noch ein Bedarfsplan entwickelt werden. Das A 57-Projekt ist jedoch im Entwurf mit vordringlichem Bedarf eingestuft - und hat dementsprechend gute Karten. "Der vorgestellte Entwurf ist gut für NRW", sagt Lienenkämper. Ähnlich hatte zuvor NRW-Verkehrsminister Michael Groschek (SPD) argumentiert. Es handle sich um "das größte Anti-Stau-Programm, das NRW je erlebt hat."

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rhein-Kreis Neuss: Rhein-Kreis profitiert von Verkehrswegeplan


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.