| 09.50 Uhr

Grevenbroich
Bezirksverband krönt seinen neuen König Frank Glaser

Grevenbroich: Bezirksverband krönt seinen neuen König Frank Glaser
Robert und Marita Hoppe (l.) und ihre Nachfolger Frank Glaser und Petra Breuer. FOTO: BVGV
Grevenbroich. Theo Esser mit Verdienstmedaille ausgezeichnet.

Der Königsehrenabend des Bezirksverbandes Grevenbroich bildete jetzt den würdigen Rahmen zum offiziellen Thronwechsel im rund 2500 Mitglieder zählenden Schützen-Dachverband. Ausgerichtet wurde die Feier diesmal im Festzelt von Steinforth-Rubbelrath.

Mit Dankesworten und einem letzten Applaus verabschiedeten der stellvertretende Bezirksbundesmeister Michael Pfankuch (Garzweiler) und sein Vorstandskollege Paul Winkelmann (Hemmerden) das scheidende Königspaar Robert und Marita Hoppe aus Gindorf. Als Nachfolger im Amt proklamierte Pfankuch anschließend - wiederum aus Gindorf - Frank Glaser und dessen Königin Petra.

Beide sind noch amtierendes Regentenpaar ihrer St. Sebastianus-Bruderschaft und konnten jetzt die zusätzlichen Königsinsignien aus den Händen von Bezirkspräses Heinz-Theo Lorenz entgegennehmen. Frank Glaser (49) ist selbstständiger Gartenbauer, er gehört seit 2002 der Gindorfer Bruderschaft an und bekleidet dort das Amt des Grenadiermajors. Königin Petra ist ebenfalls dem Schützenwesen eng verbunden und passives Mitglied des Sappeurkorps.

Im Rahmen der Feier ehrte Korschenbroichs Bürgermeister Marc Venten den langjährigen Steinforth-Rubbelrather Brudermeister Theo Esser mit der goldenen Verdienstnadel seiner Heimatstadt. Diese Auszeichnung wurde seit den 70er Jahren an bislang nur 17 Personen verliehen. Venten würdigte damit den hochengagierten Einsatz von Theo Esser im bürgerschaftlichen Ehrenamt in den unterschiedlichsten Gremien und Institutionen.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Bezirksverband krönt seinen neuen König Frank Glaser


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.