| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Sonntags-Umzug in Barrenstein auf halber Strecke abgebrochen

Grevenbroich: Sonntags-Umzug in Barrenstein auf halber Strecke abgebrochen
Das Königspaar Reiner und Mareike Weibeler unterm Schirm. Wegen des Regens musste der Umzug in Barrenstein abgebrochen werden. FOTO: L. Berns
Grevenbroich. Diesmal sah es gut aus. Nachdem der große Sonntagnachmittag-Umzug in den vergangenen beiden Jahren buchstäblich ins Wasser gefallen war, zogen die Barrensteiner Schützen mit ihrem Königspaar Reiner und Mareike Weibeler bei trockenem Wetter los. Doch weit kamen sie nicht: Auf halber Strecke wurde der Umzug wegen Regens abgebrochen. Doch der Stimmung tut das keinen Abbruch.

Bereits am Samstag wurde in der Schützenhalle bis tief in die Nacht gefeiert. "Spätestens nach dem Sieg für die Nationalelf gab es kein Halten mehr", sagt Vizepräsident Detlef Wittig. Nach einem kurzen Umzug am gestern Morgen wurden die Jubilare geehrt. Eine Urkunde und eine Ehrennadel für 25 Jahre bekamen Heinz-Peter-Wolff, Benjamin de Vries und Franz Peter Hoverath. Seit 40 Jahren sind Heinz-Peter Breiden, Thomas Müller, Franz Winkelmann und Frank Schillings dabei.

Besonderen Applaus gab es für Heinz-Peter Schillings. Das Mitglied des Marinezuges "Blaue Jungs" gehört seit 60 Jahren dem Bürgerschützenverein an. "Seit vielen Jahren fotografiert Heinz-Peter die Zugkönigspaare am Sonntagabend. Dafür nochmals ein besonderer Dank", sagte Präsident Detlef Wittig. Auch der Marienzug "Wasserfreunde" hatte Grund zu Feiern. Die Zuggemeinschaft feiert in diesem Jahr ihr 40-Jähriges Bestehen.

Am Nachmittag versammelten sich die 130 Schützen des Bürgerschützenvereins zum großen Festumzug. Unterstützt wurden die Barrensteiner von insgesamt elf Gastzügen aus den umliegenden Orten. Am Abend standen dann die Zugkönigspaare im Mittelpunkt. Heute geht es in Barrenstein mit dem Klompenzug weiter.

Mit bunt gestalteten Holzschuhen begleiteten die Schützen ihr Klompenkönigspaar Pascal und Katrin Meurer durch den Ort. Nach der Parade wird in der Schützenhalle gefeiert. Der Schütze mit den schönsten Klompen wird im Laufe des Abends zum Klompenkönig gekürt. Am morgigen Dienstag lassen die Schützen das Fest mit dem Königsball ausklingen.

(draxl)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Sonntags-Umzug in Barrenstein auf halber Strecke abgebrochen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.