| 12.49 Uhr

Grevenbroich
Stefan und Marion Wirtz regieren jetzt in Neurath

Grevenbroich. Für die Neurather Sebastianer ist die königlose Zeit vorbei: Zum Fest-Finale am Dienstagabend wurden Stefan (35) und Marion Wirtz (34) feierlich gekrönt. In letzter Minute konnte mit Oliver und Sandra Schmidt auch ein Klompenkönigspaar für das kommende Jahr gefunden werden.

Mit ungewöhnlich heißem Wetter hatten sich die Neurather in diesem Jahr zu arrangieren. Dennoch verlief der Klompenzug am Montag mit mehr als 800 Marschierern ohne Probleme. Für den letzten Umzug am Dienstag hatte die Regimentsführung ein Einsehen: "Wir haben Marscherleichterung befohlen und den Zugweg ein wenig verkürzt", sagte Oberst Joachim Knabben.

Laudator Frank Konrad vom "Freikorps Lützow" stellte bei der Krönung am Dienstagabend das neue Königpaar vor. Stefan Wirtz, der schon im Alter von sieben Jahren dem Schützenverein beitrat, gründete 1992 mit einigen Freunden den Grenadierzug "Fortuna", in dem er das Spieß-Amt bekleidet. Beruflich ist der neue König als Elektromeister bei der Firma SAG tätig. Auch Ehefrau Marion kennt sich im heimischen Schützenwesen aus: Sie ist Gründungsmitglied und Zugführerin des Klompenzuges "Las Banditas". Die königliche Familie wird komplettiert durch zwei Töchter.

"Wir freuen uns riesig auf das kommende Regierungsjahr", sagte Stefan Wirtz. Bereits die Krönung sei ein unvergessliches Erlebnis gewesen, "dem hoffentlich noch weitere folgen werden." Bürgermeister Klaus Krützen, der aktives Mitglied im Neurather Regiment ist, hatte eine Überraschung parat. Mit dem Stadtschützenorden für Jochen Becker und dem Stadtkönigsorden für Stefan Wirtz ehrte der Bürgermeister zwei verdiente Mitglieder.

(draxl)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Stefan und Marion Wirtz regieren jetzt in Neurath


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.