Tischtennis

Tischtennis: DJK-Quartett will auf Aufstieg verzichten

Mit Sieg und Remis beendeten die Damen der DJK Holzbüttgen den ersten Spieltag nach Erreichen der Meisterschaft in der Tischtennis-Regionalliga. Trotz des vorzeitigen Titelgewinns will das Team aber nicht in die 3. Bundesliga aufsteigen: "Mit Blick auf die sportliche Herausforderung würde es mit dieser Mannschaft sicherlich Spaß machen, da zu spielen. Aber aufgrund von Studium und Ausbildung fehlt uns die Zeit, die wir dafür investieren müssten", begründet Mannschaftskapitänin Lisa Berg den Verzicht. mehr

Handball

Handball: Neusser HV kommt in Ratingen unter die Räder

Vier Punkte aus fünf Spielen - so lautete die Vorgabe von Trainer René Witte vor der Partie des Handball-Drittligisten Neusser HV beim Aufsteiger SG Ratingen. Nun, die für den Klassenverbleib noch nötigen Zähler muss sich der NHV woanders holen, denn in der Sporthalle Ratingen-West waren die Gäste eigentlich von Beginn an chancenlos und verloren am Ende überraschend deutlich mit 24:33 (Halbzeit 11:17). Von Dirk Sitterlemehr

Neuss

Autofahrerin zu Unrecht wegen Trunkenheit angeklagt

Mit einem ungewöhnlichen Fall musste sich jetzt das Amtsgericht Neuss beschäftigen. Eine 20-jährige Neusserin war angeklagt, weil sie angeblich betrunken in einen Verkehrsunfall verwickelt war. In Wirklichkeit jedoch hatte die junge Frau mit der Sache gar nichts zu tun. Sie hatte nämlich Wochen zuvor ihren Führerschein als verloren gemeldet. Diejenige, die betrunken am Unfall beteiligt war, hatte offenbar diesen Führerschein vorgezeigt. Nach ihr wird jetzt gesucht. mehr