| 00.00 Uhr

Lokalsport
17. Special Olympics NRW - Tennisturnier am Stadtwald

Neuss. Mit der feierlichen Eröffnungsfeier startet morgen Früh (9 Uhr) das Special-Olympics-Tennisturnier. Zum ersten Mal wird dabei gleichzeitig der Anerkennungswettbewerb der Special Olympics NRW im Tennis ausgetragen.

Der NTC Stadtwald fungiert zum 17. Mal als Ausrichter dieser Veranstaltung. Los geht es am Samstag um zehn Uhr mit den Unified-Spielen im Doppel. Bei dieser Form des Doppels besteht ein Team jeweils aus einem behinderten und einem nicht-behindertem Sportler, wobei der Nichtbehinderte keinen Punkt erspielen darf. Teilnehmer aus ganz Deutschland und aus der Schweiz haben sich zu diesem Turnier unter der Schirmherschaft von Dr. Horst Ferfers angemeldet. Die Siegerehrung findet am Sonntag gegen 16 Uhr auf der Bezirkssportanlage Stadtwald statt.

"Nicht ohne Stolz möchten wir auch unserem langjährigen NTC-Mitglied Hermann Müller für seine 30-jährige Arbeit mit geistig behinderten Menschen gratulieren und unseren Dank aussprechen," sagt Vereinsvorsitzender des NTC Stadtwald, Wolfgang Mußmann. "Jeder ist herzlich eingeladen, sich am Wochenende ein Bild von der bemerkenswerten Spielstärke geistig behinderter Sportlerinnen und Sportler zu machen."

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: 17. Special Olympics NRW - Tennisturnier am Stadtwald


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.