| 00.00 Uhr

Sportpolitik
25 Übungsleiter bestehen ihre Prüfung

Neuss. Nach 120 Lerneinheiten sowie einer Erste-Hilfe-Ausbildung bestanden jetzt 25 neue Übungsleiterinnen und Übungsleiter ihre Prüfung beim Sportbund Rhein-Kreis Neuss. Dabei wurde den Teilnehmern ein umfangreiches Wissen in den Bereichen Breitensport, Spiele, Fitness und Gesundheit vermittelt.

Und sie haben die Prüfung bestanden: Olesya Bines, Annika Claff, Markus Hassels (TSV Norf), Brajan Gatys, Jutta Klatt, Andrea Jordans (Glehner TV), Maya Schwartz, Sven Wätzold, Tobias Schmeing, Thomas Cieslik (SG Zons), Helene Berk-Schwanenberg, Antonia Schünemann (Pulchra Amphora Neuss), Charlotte Reimann (Pulchra Amphora Neuss), Markus Carrascal, Christoph Ritterbach (VdS Nievenheim), Jeannine Promper (BTV Vorst), Sylke Neumann (TV Allrath), Gabriele Wilschrey, Jennifer Tang (1. FC Grevenbroich-Süd), Janine Weide (SV Rosellen), Sina Spinrath, Tanja Schmitz (TG Neuss), Ulrike Schmitz (TG Neuss), Anna-Pia Peters und Renate Franken. Die nächsten Ausbildungen finden nach den Osterferien statt. Weitere Auskünfte erteilt der Sportbund Rhein-Kreis Neuss durch Petra Maak unter der Rufnummer 02181/601 4067 oder im Internet unter http://www. KSBNeuss.de.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sportpolitik: 25 Übungsleiter bestehen ihre Prüfung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.