| 00.00 Uhr

Lokalsport
A-Jugend macht erstes Meisterstück

Dormagen. TSV steht nach 47:33 über Bremen als Gruppensieger der Bundesliga West fest.

Die Nachwuchs-Handballer des TSV Bayer Dormagen haben bereits einen Spieltag vor Saisonende ihr erstes Meisterstück gemacht: Dank des 47:33-Sieges (Halbzeit 23:12) gestern Nachmittag über die SG HC Bremen/Hastedt ist den Schützlingen von Trainer Ulli Kriebel der Gruppensieg in der A-Jugend-Bundesliga West auch bei einer Niederlage am Sonntag (14.30 Uhr, Gesamtschule Vogelsang) bei der HSG Handball Lemgo nicht mehr zu nehmen, da sie im direkten Vergleich mit dem zwei Zähler zurück liegenden Nachwuchs von GWD Minden besser sind. Günter Knickmann, der Vize-Präsident des Handball-Verbandes Mittelrhein, ehrte sie dafür mit einem Meisterwimpel, den der verletzte Linksaußen Gertjan Bongaerts entgegen nehmen durfte.

Er wird den Dormagenern in den weiteren Spielen um die Deutsche A-Jugendmeisterschaft fehlen. Zunächst tritt der TSV am 23./24. April beim Süd-Vizemeister an, der voraussichtlich SG Pforzheim/Eutingen heißen wird (hat einen Spieltag vor Schluss einen Punkt Vorsprung vor dem SV Zweibrücken), und hat eine Woche später Heimrecht. Minden trifft auf die JSG Balingen. In den anderen Viertelfinalpartien stehen sich SC Magdeburg (Nord-1ter) und THW Kiel (Nord-2ter) sowie die im Osten derzeit punktgleichen HSG Dutenhofen/Münchholzhausen und SC DHfK Leipzig gegenüber.

Die gestrige Partie war vor 120 Zuschauern schnell entschieden: Beim Stande von 1:8 nach 9:50 Minuten nahmen die Gäste bereits die erste Auszeit. "Danach ist es natürlich schwer, die Emotionen in so einem Spiel hochzuhalten", meinte Kriebel, der im weiteren Verlauf viel durchwechselte und allen Spielern Einsatzzeiten gab. Trotzdem zogen die Dormagener über den 23:12-Halbzeitstand Tor um Tor weg und hatten beim 40:22 nach 49 Minuten den größten Abstand hergestellt.

Der TSV Bayer spielte mit: Genz (Hottgenroth, Boieck); Dallmann, Mumme (10), Morante Maldonado (10/1), Hartmann (3), Zylus, Jagieniak (1), Bohrmann (3), n Stutzke (7), Toromanovic (8), Huefken (5) und Stein.

(-vk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: A-Jugend macht erstes Meisterstück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.