| 00.00 Uhr

Lokalsport
Anthony Modeste gelingt gegen Hamburg ein Hattrick

Köln. Erneut kein Sieg, erneut kein Tor, erneut eine Klatsche: Nach dem Hattrick von Bundesliga-Toptorjäger Anthony Modeste vom 1. FC Köln werden die Sorgen des Hamburger SV werden immer größer. Die Geißböcke können dafür kurz vor Beginn der fünften Jahreszeit von Europa träumen. Die Mannschaft von Trainer Markus Gisdol unterlag beim FC mit 0:3 (0:0) und steht auch nach dem neunten Spieltag der Fußball-Bundesliga mit nur zwei Punkten und zwei Toren am Tabellenende. Der einst so ruhmreiche HSV wartet zudem seit 662 Minuten in der Liga auf einen Treffer - Vereinsminusrekord.

Bobby Wood erwies dem HSV mit seiner Roten Karte nach einer Tätlichkeit (58.) einen Bärendienst. Nur drei Minuten später erzielte Anthony Modeste mit seinem neunten Saisontor den Führungstreffer. In der 82. und 86. Minute machte der Top-Torjäger der Bundesliga (elf Treffer) alles klar. In der ersten Halbzeit hatte Modeste noch einen Foulelfmeter (41.) nur an den Pfosten gesetzt. Die heimstarken Rheinländer mischen nach dem Sieg weiter munter in der Spitzengruppe mit und verbesserten sich auf Platz vier.

Auch nach dem Wechsel blieb die Partie vor 50.000 Zuschauern auf einem überschaubaren Niveau. Hamburg legte sein Hauptaugenmerk auf die Verhinderung eines Gegentreffers und Köln agierte weiterhin ohne Tempo und Ideen. Der Kölner Marco Höger hatte Glück, dass er nach einem taktischen Foul nicht "Gelb-Rot" sah (56.), wenige Sekunden später rammte Wood Dominique Heintz abseits des Spielgeschehens den Ellbogen in den Magen und flog zurecht vom Platz. Doch es kam noch schlimmer. Eine Hereingabe des eingewechselten Simon Zoller verlängerte Modeste zur Führung ins Netz. In Unterzahl blieben die Gäste auch nach dem Rückstand harmlos. Modeste (72.) verpasste frei vor Adler die Entscheidung, bewies dann aber in der Schlussphase zweimal seine Kaltschnäuzigkeit.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Anthony Modeste gelingt gegen Hamburg ein Hattrick


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.