| 00.00 Uhr

Lokalsport
ASC Rosellen sichert sich den DM-Titel im Berglaufen

Rosellen. Der 1881 Meter hohe Tegelberg im Ostallgäu war Austragungsort der Deutschen Berglauf-Meisterschaften. Mit Start an der Talstation der Tegelbergbahn bis zum an der Panoramagaststätte in 1720 Meter Höhe gelegenen Ziel galt es dabei auf einer acht Kilometer langen Strecke 920 Höhenmeter zu überwinden.

Unter den 332 Finishern - darunter 90 Frauen - waren auch sieben Aktive des ASC Rosellen. In der Altersklasse W35 holten sich Tanja Karnofka (Platz vier in 59:07 Minuten), Nina Wimmer (5./1:03,30 Stunde) und Tina Püthe (6./1:04,30) den Titel in der Mannschaftswertung. Ein starkes Rennen lief auf dem vor allem auf den letzten drei Kilometern extrem selektiven Lauf Sonja Beba. Sie benötigte als 16. der Frauenhauptklasse 1:02,25 Stunde. Ute Jenke belegte Platz elf in der W50 (1:10,14), Anne Michel wurde 22. der Hauptklasse (1:19,52). In der M45 überzeugte Götz Kreisel mit Platz sieben in 49:09 Minuten.

(sit)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: ASC Rosellen sichert sich den DM-Titel im Berglaufen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.