| 00.00 Uhr

Galopp
Aus dem Neusser Sand nach Dubai

Neuss. Heute Mittag ab 12.45 Uhr (MEZ) findet auf der Rennbahn Meydan in Dubai das zumindest in Sachen Finanzen größte Galopper-Spektakel der Welt statt. Die Bahn wurde von den dort regierenden Maktoum-Scheichs erbaut. Der Komfort ist entsprechend, gewettet wird auf der Bahn direkt nicht. In neun Rennen geht es um insgesamt 30 Millionen US-Dollar, davon allein zehn im Dubai-World-Cup (Eurosport überträgt ab 17.45 Uhr).

Zu den Top-Rennen im "Rahmenprogramm'" zählt der Gold-Cup (13.55 Uhr) über die Marathon-Distanz von 3200 Meter. In diesem Rennen um 1 Million US-Dollar geht eine Stute an den Start, die noch am 10. März in Neuss lief. Die Vierjährige Paradise gewann am Ende mit über vier Längen Vorsprung, doch vor der Siegerehrung musste sich die Rennleitung mit einem Zwischenfall eingangs der Geraden beschäftigen. Ohne Folgen für die Siegerin, doch im Zimmer der Rennleitung wurde lautstark diskutiert.

Das Pferd gehört dem in Gernsheim bei Darmstadt gelegenen Gestüt Karlshof der Familie Faust aus Frankfurt am Main, Juniorchef Holger Faust strebt stets das ganz Große an. Dazu zählte vorher der Auftritt in Neuss und dieser Name taucht auch in den Rennprogrammen von Dubai auf. Paradise zählt allerdings zu den krassen Außenseitern des Gold-Cup. Immerhin gibt es Geld bis Rang sieben, das wären noch 20.

000 Dollar. Aus dem Stall von Trainer Axel Kleinkorres gehen heute bei der Saisonpremiere am Fortuna-Renntag auf dem Düsseldorfer Grafenberg drei Pferde an den Start. Allein aufgrund der Kondition von den Sandbahnrennen haben Cloud, American Day und Polarstern ebenso Chancen auf Geldpreise wie Evento aus dem Stall von Marion Weber. Das Pferd hat auf Gras noch nie gewonnen. Der in Köln tätige Neusser Nachwuchsreiter Robin Weber (18) steht bei den Rennen in Bremen (gestern), Düsseldorf (heute), Berlin-Hoppegarten (morgen) und Saarbrücken (Montag) bei sieben Ritten im Programm.

In Düsseldorf reitet er für die Neusser Trainerin Katja Gernreich deren Schützling Antonow.

(kgö-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Galopp: Aus dem Neusser Sand nach Dubai


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.