| 00.00 Uhr

Leichtathletik
Ausdauernd auch bei Hitzegraden

Neuss. Da war selbst der eigene Verein überrascht: Beim Zermatt-Marathon in der Schweiz erlief sich Götz Kreisel, Polizei-Hauptkommissar im Trikot des ASC Rosellen/Neuss, die Vize-Weltmeisterschaft im Berglauf über die Marathondistanz von 42,195 Kilometern in der Altersklasse M 45. Auf der Strecke vom 1116 Meter hoch gelegenen St. Niklaus zum 2582 Meter hohen Riffelberg musste er dabei 1944 Meter bergauf und 444 Meter bergab bewältigen und schaffte dies in einer Zeit von 3:42:08 Stunden, was dem 46-Jährigen Platz 47 im Gesamteinlauf bescherte.

Eine Energieleistung besonderer Art vollbrachte am vergangenen Samstag auch Theodor Kessel, als er bei Temperaturen von 38 Grad den Himmelgeister Halbmarathon in 3:20 Stunden bewältigte - schließlich ist der Neusser stolze 85 Jahre alt. "Eigentlich wollte ich die Drei-Stunden-Marke knacken", sagte Kessel, doch ein Krampf nach vier Kilometern vereitelte dieses Unterfangen.

(-vk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: Ausdauernd auch bei Hitzegraden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.