| 00.00 Uhr

Lokalsport
B-Jugendfußballer des SCK gedenken Miguel Gutierrez

Rhein-Kreis. Der Jugendfußball geht in den dritten Spieltag. Dabei macht die U17 des SC Kapellen in der Niederrheinliga mit einer tollen Geste auf sich aufmerksam. In der vergangenen Woche war Miguel Gutierrez im Alter von 16 Jahren seinem Krebsleiden erlegen. Seine ehemaligen Teamkollegen haben sich für das Heimspiel morgen (Anstoß 11 Uhr) gegen die U16 von Fortuna Düsseldorf gemeinsam mit dem Trainerteam eine besondere Aktion überlegt: Die Mannschaft und der Trainerstab laufen mit einem speziellen T-Shirt zu Ehren ihres Freundes ein. Darauf steht geschrieben: "Was bleibt, sind Liebe und Erinnerungen. Wenn Ihr mich sucht, dann sucht in Eurem Herzen." Auf der Rückseite des Shirts ist gedruckt: "Im Gedenken an Miguel 1999 bis 2016." Alle Spieler betreten mit der Trikotnummer neun ihres verstorbenen Teamkameraden den Rasen. Das Match wird damit fast zur Nebensache. Trainer Daniel Thelen sagt nach zwei Pleiten zum Auftakt: "Wir sind noch nicht unter Druck. Wir haben ein schwieriges Auftaktprogramm."

Die C-Jugend des SC Kapellen ist heute (15 Uhr) beim Ratinger SV zu Gast. Nach zwei Siegen zum Auftakt will Trainer Oliver Seibert nun auch in Ratingen punkten: "Wir werden wieder versuchen, unser Bestmögliches zu geben und zu gewinnen." Im Einsatz ist heute in der Niederrheinliga auch Neuling TuS Reuschenberg. Für die Neulinge geht es nach Velbert. Trainer Ralf Benzing: "Die sind für uns schwer einzuschätzen, aber Velbert ist insgesamt besser aufgestellt als wir." Im Pokal setzte sich Velbert sogar gegen den Wuppertaler SV durch. Reuschenberg verlor gegen den WSV mit 3:5.

(fes)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: B-Jugendfußballer des SCK gedenken Miguel Gutierrez


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.