| 00.00 Uhr

Lokalsport
Basketball: TG Junior Tigers unterliegen Panthers deutlich

Neuss. Erwartungsgemäß keine Punkte gab es in der U18-Basketball-Bundesliga (WNBL) für die TG Neuss Junior Tigers im Heimspiel gegen den Play-off-Kandidaten OSC Junior Panthers. Die in der sechs Teams starken Nordwest-Gruppe um den Klassenverbleib kämpfenden Mädels von Trainer Rufin Kenfall unterlagen deutlich mit 53:86 (Halbzeit 21:48).

Die nach ihrer überraschenden Niederlage bei den RheinStars Ladies Hürth (51:61) am Spieltag zuvor diesmal mit voller Kapelle angereisten Osnabrückerinnen machten von Beginn an Ernst, gewannen die beiden ersten Viertel mit 25:14 und 23:7. Weil das Match bereits zur Halbzeitpause kaum mehr zu gewinnen war, setzte Kenfall nach dem Seitenwechsel voll auf Offensive. "Das ist immer riskant, aber in diesem Fall wichtig für den Kopf und das Selbstvertrauen", begründete er. Der dritte Abschnitt ging immerhin mit 19:18 an die Tigers, worauf der Coach das Positive mitnahm: "Auf der zweiten Hälfte wollen wir aufbauen."

Für die Junior Tigers trafen: Felten (12/3), Mebelli (10), J. Schnelle (9/1), Vogel (5), L. Schnelle, Oost (je 4), Voß (3), Orbon, Larsen, Jäger (alle 2).

(sit)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Basketball: TG Junior Tigers unterliegen Panthers deutlich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.