| 00.00 Uhr

Lokalsport
Basketball: Tigers gewinnen das Turnier in Wolfenbüttel

Lokalsport: Basketball: Tigers gewinnen das Turnier in Wolfenbüttel
Siegerin mit Cut am Auge: Kita Waller und die TG-Tigers. FOTO: Privat
Neuss. Zwei Wochen vor dem ersten Auftritt in der Meisterschaft daheim gegen die SG Bergische Löwen erreichen die Basketballerinnen des Nord-Zweitligisten TG Neuss allmählich Betriebstemperatur. Die Tigers setzten sich im Endspiel des vom Liga-Rivalen Wolfpack Wolfenbüttel veranstalteten Turniers gegen die ebenfalls in der 2. Liga spielende Eintracht aus Braunschweig nach 4x7-Minuten klar mit 51:31 durch.

TG-Trainerin Janina Pils weiß die Erfolge der Testphase natürlich einzuordnen, registrierte aber zufrieden, "dass das Team im Verlauf des Turniers einen Lernprozess durchgemacht hat." So ging die erste Partie der Vorrunde gegen Braunschweig in der Verlängerung noch mit 56:58 verloren. Ein lockerer Sieg über den ehemaligen Zweitligisten TSV Krofdorf-Gleiberg sicherte den Neusserinnen jedoch einen Platz im Halbfinale. Dort gelang ein 46:40-Erfolg über die wegen akuter Personalnöte nur zu siebt angetretenen Gastgeberinnen. Im Finale ließen die Tigers der Eintracht keine Chance. "Die Mannschaft war konzentriert, kompromisslos und mental schon relativ tough", lobte Pils. Kita Waller, der im ersten Spiel ein gegnerischer Ellenbogen eine blutende Platzwunde am Auge eingebracht hatte, wirkte trotzdem in allen Partien mit. Der Cut über der Augenbraue war erst nach den beiden Vorrundenspielen im Krankenhaus mit vier Stichen genäht worden.

Nach zwei trainingsfreien Tagen steigt das Team morgen wieder ins Training ein. Zum letzten Testspiel kommt am Samstag (17 Uhr) der luxemburgische Meister BBC Amicale Steinsel in die Halle an der Bergheimer Straße.

(sit)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Basketball: Tigers gewinnen das Turnier in Wolfenbüttel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.