| 00.00 Uhr

Basketball
Basketball: Trotz Pokalaus geben die Elephants Vollgas

Grevenbroich. Die vielleicht einmalige Chance, den WBV-Pokal zweimal in Folge hochzustemmen, haben die Basketballer der NEW' Elephants durch die überraschende 67:70-Heimpleite am Mittwoch im Halbfinale gegen Sechtem verpasst. Doch in der Regionalliga liegt die Truppe von Trainer Hartmut Oehmen nach wie vor gut im Rennen. Heute Abend (19.30 Uhr) empfängt der Tabellendritte die BG Dorsten in der Sporthalle Gustorf.

Der ehemalige Zweitligist ist allerdings kaum der richtige Partner, um sich den Pokal-Frust von der Seele zu spielen. Denn die von Ivan Rosic trainierte Mannschaft kann es locker mit jedem Gegner in der Liga aufnehmen. "Die sind extrem gefährlich", warnt Oehmen. "Vor allem deren erste Fünf ist überragend." Zu der gehörte im Hinspiel, das Grevenbroich mit 83:78 gewann, allerdings noch Daniel Boahene. Der bullige Brettspieler hat seine 12,3 Punkte und 7,7 Rebounds im Schnitt inzwischen mit zum Ligarivalen FC Schalke 04 genommen. Topscorer der Gastgeber ist der US-Amerikaner Matthew Devine (20,7).

Dass sich seine Lusttruppe nach der Schlappe gegen Sechtem heute hängenlassen könnte, schließt Oehmen definitiv aus: "Wir geben Gas. Dafür werde ich schon sorgen ..!"

(sit)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Basketball: Basketball: Trotz Pokalaus geben die Elephants Vollgas


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.