| 22.03 Uhr

Lokalsport
Bayer nach Kantersieg in Holzheim an der Spitze

Rhein-Kreis (leu-) Die A-Jugend-Fußballer des TSV Bayer Dormagen sind an die Tabellenspitze der Leistungsklasse gestürmt.

Die Elf von Trainer Peter Coellen gewann am Samstag bei der Holzheimer SG mit 7:0 (2:0) und übernahm damit zumindest bis morgen Abend Platz eins. Mit einem Heimsieg im Spitzenspiel gegen den BV Wevelinghoven (Anstoß 19.30 Uhr) kann Titelfavorit SC Kapellen wieder an den Chemiestädtern vorbeiziehen.

In Holzheim konnten die Hausherren nur in den ersten 20 Minuten mithalten, danach war Dormagen eindeutig die bestimmende Mannschaft. Murat Solmaz und Nicholas Eifler trafen vor der Pause, ehe in Durchgang zwei Junus Samuk (2), Jonas Fricke, Sven Sistig sowie erneut Solmaz den Kantersieg perfekt machten. "Insgesamt waren wir heute klar überlegen", meinte Co-Trainer Gordon Eifler.

Für klare Verhältnisse sorgte auch der SV Glehn beim 5:1 (2:0) gegen den SV Uedesheim. "Ich bin selbst überrascht, schließlich hat Uedesheim eine starke Mannschaft", wunderte sich Glehns Trainer Lothar Norf, "aber wir haben hinten gut gestanden und kaum eine Torchance zugelassen." Marvin Demasi traf gleich drei Mal für die Hausherren, Stefan Jansen gelang ein Doppelpack, ehe den Uedesheimern erst in der Schlussminute der Ehrentreffer gelang.

Weiter auf den ersten Saisonsieg muss die DJK Novesia warten. Immerhin reichte es für die Neusser am Samstag gegen den SV Bedburdyck/Gierath zu einem 2:2. Der VdS Nievenheim fuhr beim 2:1 bei der DJK Hoeningen die ersten Punkte ein. Bis zur 85. Minute lag das Team von Coach Thomas Tröster zurück, ehe Mike Müller und Mike Penske das Spiel drehten.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Bayer nach Kantersieg in Holzheim an der Spitze


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.